Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

15.09.2013

Polen Deutsche Polizei fasst Schweizer Sexualstraftäter

International gesuchter Schweizer Sexualstraftäter gefasst.

Pasewalk – In der polnischen Ortschaft Kolbaskowo nahe der deutsch-polnischen Grenze haben deutsche Polizisten aus Mecklenburg-Vorpommern am Sonntagnachmittag den international gesuchten Schweizer Sexualstraftäter gefasst, der seine Sozialtherapeutin getötet haben soll und seitdem auf der Flucht war.

Der 39-Jährige war am Donnerstag nach einem Freigang aus der Justizvollzugsanstalt in Genf (Schweiz) nicht wieder zurückgekehrt. Die ihn auf dem Freigang begleitende 34-jährige Sozialtherapeutin wurde wenig später tot aufgefunden.

Die Spur des Flüchtigen führte von der Schweiz zunächst in den Bereich der Polizeidirektion Lörrach, wo unter Mithilfe von Spezialeinsatzkommando, Hubschraubern und Suchhunden intensiv nach ihm gefahndet wurde, weiter quer durch das Bundesgebiet bis zur nordöstlichen deutsch – polnischen Grenze.

Hier nahm seine Flucht im Ergebnis der „erfolgreichen Zusammenarbeit“ der internationalen Polizei- und Sicherheitsbehörden ein Ende, wie die Polizei mitteilte. Er wurde festgenommen, das Fahrzeug sowie die mutmaßliche Tatwaffe sichergestellt. Im Anschluss erfolgte die Übergabe an die örtlich zuständigen polnischen Behörden.

Eine mögliche Auslieferung durch Polen an die Schweiz werde jetzt im Rahmen der internationalen Rechtshilfe zu prüfen sein, hieß es.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polen-deutsche-polizei-fasst-schweizer-sexualstraftaeter-65849.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen