Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.03.2010

Poker-Raub Polizei sucht fünften Verdächtigen

Berlin – Im Zusammenhang mit dem Raub auf ein Poker-Turnier sucht die Berliner Polizei offenbar nach einem weiteren Verdächtigen. Das berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf Sicherheitskreise. Bei dem mutmaßlichen fünften Täter soll es sich um einen Onkel eines der Räuber handeln. Dieser habe den Fluchtwagen gesteuert. Polizeibeamte hätten demnach die Wohnung des Verdächtigen am Sonntag gestürmt, den Mann aber nicht angetroffen. Ein Sprecher der Polizei wollte den Zeitungsbericht nicht kommentieren. Am Samstag hatten die Fahnder die letzten zwei Poker-Räuber am Berliner Flughafen Tegel festgenommen. Die beiden Männer, die aus dem Libanon und der Türkei zurück nach Deutschland kamen, hatten sich freiwillig gestellt. Zwei weitere Täter hatte die Polizei bereits in der vergangenen Woche festgenommen. Die vier mutmaßlichen Räuber hatten am 6. März ein internationales Pokerturnier im „Grand Hyatt“-Hotel am Potsdamer Platz überfallen und dabei eine Summe von rund 240.000 Euro erbeutet. Von dem Geld fehlt bislang jede Spur.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/poker-raub-polizei-sucht-fuenften-verdaechtigen-8515.html

Weitere Nachrichten

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen