Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Pokalspiel: Einsatz von Bayerns Thomas Müller unklar

© dts Nachrichtenagentur

19.12.2011

DFB-Pokal Pokalspiel: Einsatz von Bayerns Thomas Müller unklar

München – Vor dem Pokalspiel gegen Fußball-Zweitligisten VfL Bochum muss der FC Bayern um den Einsatz von Nationalspieler Thomas Müller bangen.

Wie Bayern-Trainer Jupp Heynkes am Montag mitteilte, werde Müller von einer Verhärtung im Oberschenkel geplagt. Sein Einsatz ist daher noch unklar. Der VfL hat sich nach enormen Startschwierigkeiten zuletzt unter dem neuen Trainer Andreas Bergmann gefangen, ist seit drei Spielen ungeschlagen und dennoch krasser Außenseiter.

Für Bayern-Trainer Heynckes geht es in diesem Spiel trotzdem vor allem darum, „noch einmal alle Kräfte zu sammeln“. Man hege schließlich im Pokal Ambitionen. „Da gibt es kein Relaxen. Bis Dienstagabend geht es voll auf Attacke“, betonte Heynckes.

Doch auch Bochum gibt sich selbstbewusst. „Wir werden uns gegen die Bayern nicht hinten reinstellen, wie es am Freitag der 1. FC Köln gemacht hat“, sagte Abwehrchef Marcel Maltritz. „Da gehe ich lieber mit fliegenden Fahnen unter, als dass ich mir hinterher den Vorwurf anhören muss, es nicht versucht zu haben.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pokalspiel-einsatz-von-bayerns-thomas-mueller-unklar-31783.html

Weitere Nachrichten

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Weitere Schlagzeilen