Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ronald Pofalla CDU

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

11.04.2016

CDU Pofalla unterstützt Rückkehr Russlands in die G8

Die Bereitschaft auf Europa und den Westen zuzugehen sei deutlich erkennbar.

Düsseldorf – Nach dem jüngsten deutsch-russischen Meinungsaustausch im Rahmen des „Petersburger Dialogs“ in der russischen Stadt Sotschi unterstützt der deutsche Dialog-Vorsitzende, der frühere Kanzleramtsminister Ronald Pofalla, die Wiederaufnahme des Landes in den Kreis der acht wichtigsten Industrieländer (G8).

„Die Bereitschaft der Russen, auf Europa und den Westen zuzugehen, ist deutlich erkennbar“, sagte Pofalla der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Montagausgabe) in einer Bilanz des Meinungsaustausches in Sotschi. „Wenn diese Entwicklung anhält, besteht eine gute Chance, dass Russland beim G-8-Gipfel im nächsten Jahr wieder dabei sein kann“, betonte Pofalla.

Auf dem Höhepunkt der Ukraine-Krise war die G-8-Mitgliedschaft Russlands suspendiert worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pofalla-unterstuetzt-rueckkehr-russlands-in-die-g8-93514.html

Weitere Nachrichten

Helmut Scholz Linke 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Europapolitiker Scholz Nordirland braucht einen Sonderstatus in der EU

Der Europaabgeordnete Helmut Scholz hält vor dem Hintergrund des Brexit eine Sonderregelung auf der irischen Insel für notwendig. "Ich glaube, dass es ...

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

Wahl in Nordrhein-Westfalen CDU-Politiker Gröhe sieht „Wechselstimmung“

Der frühere CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe sieht "Wechselstimmung" in Nordrhein-Westfalen, wo am 14. Mai eine neue Landesregierung gewählt wird. "Es ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

"Zwei-Klassen-Medizin" Gesundheitsminister Gröhe weist Schulz-Äußerung zurück

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat die Ankündigung des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz scharf kritisiert, wonach er gegen die ...

Weitere Schlagzeilen