Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.07.2009

Pluto und Mars zum Greifen nah

Unterföhring (ots) – Es war mehr als nur ein „kleiner Schritt für einen Menschen und ein großer Schritt für die Menschheit: Über eine halbe Milliarde Fernsehzuschauer verfolgten am 20. Juli 1969 live, wie Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betrat. Nun jährt sich das erste globale Medienereignis zum 40. Mal. kabel eins lässt daher nicht nur das Ereignis des letzten Jahrhunderts wieder aufleben, sondern nimmt die Zuschauer mit auf das größte Raumfahrt-Abenteuer des 21. Jahrhunderts – eine Reise zu den Planeten am Rande des Sonnensystems in „Space Odyssey – Mission zu den Planeten“ am Mittwoch, 15. Juli 2009 um 20.15 Uhr gefolgt von weiteren spannende Mondlandungs-Dokumentationen.

Was wäre, wenn Astronauten die anderen Planeten des Sonnesystems besuchen könnten? Zum ersten Mal haben Forscher ihr ganzes Wissen aus 40 Jahren bemannter Raumfahrt für eine Filmdokumentation zur Verfügung gestellt und mit „Space Odyssey“ ein hoch dramatisches wie realistisches Szenario entworfen: Auf die Raumfahrer der „Pegasus“-Mission wartet das größte Abenteuer der nahen Zukunft. Als erste sollen sie die anderen Planeten unseres Sonnensystems besuchen …

Von den Gluthöllen der Venus, durch die gefährlichen Sandstürmen des Mars, zu den Eiswüsten von Pluto – die Produzenten überließen nichts dem Zufall: Anhand der tatsächlichen Planeten-Positionen wurde für die fiktive Reise der „Pegasus“-Expedition eine Gesamtflugzeit von sechs Jahren und 1,5 Milliarden Kilometern bis zur Heimkehr errechnet. Auch das für die Dokumentation entworfen Raumschiff, die „Pegasus“, wurde in Zusammenarbeit mit Ingenieuren des führenden europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS entwickelt. Für die Schauspieler wurde ein besonderes Astronauten-Training in Vorbereitung auf den Dreh entwickelt. „Apollo 13 statt Star Wars!“ Für Ausnahme-Produzent Chris Riley stand von Anfang an fest: „Es soll eine Dokumentation werden, die in naher Zukunft spielt, und kein Science-Fiction-Streifen.“ Dabei bringt der gebürtige Brite selbst die besten Voraussetzungen mit: Bereits mehre Raumfahrtdokumentationen hat er verantwortet, bei Parabelflügen befand er sich bereits über 30 Minuten in der Schwerelosigkeit, reiste für die BBC den totalen Sonnenfisternissen auf der Erde hinterher, stand bis zum heutigen Tag mehr als sechseinhalb Minuten im Kernschatten des Mondes und jagte mit der NASA am Rande der Stratosphäre den Leoniden nach.

Im Anschluss an Rileys „Space Odyssey“ zeigt kabel eins die Event-Dokumentation „Aufbruch ins All – 40 Jahre Mondlandung“, die die Geschichte der NASA von ihrer Gründung 1958 bis zur bemannten Mondlandung im Juli 1969 in bisher unveröffentlichten Bildern nachzeichnet. Ob die Mondlandung tatsächlich stattgefunden hat oder hob es sich um eine „pompös inszenierte Lüge“ handelt, klärt kabel eins in K1 Doku „Mythos Mondlandung – Wahrheit oder Lüge?“ am Donnerstag, 23. Juli 2009 um 23.15 Uhr und beschert damit echte Sternstunden zum 40. Jahrestag der Mondlandung.

Das kabel eins-Eventprogramm zum Mondlandungs-Jubiläum im Überblick:

„Space Odyssey – Mission zu den Planeten“, Mittwoch, 15. Juli 2009 um 20.15 Uhr bei kabel eins

Event-Dokumentation „Aufbruch ins All – 40 Jahre Mondlandung“ Mittwoch, 15. Juli 2009 um 22.35 Uhr bei kabel eins

K1 Doku „Mythos Mondlandung – Wahrheit oder Lüge?“, Donnerstag, 23. Juli 2009 um 23.15 Uhr

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pluto-und-mars-zum-greifen-nah-543.html

Weitere Nachrichten

Karl Lauterbach SPD 2009

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei SPD wehrt sich gegen Verbot

Der Plan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Versandhandel mit verschreibungspflichtiger Arznei zu verbieten, stößt in der Koalition auf ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Lebensmittel Fleischtheke Supermarkt

© Ralf Roletschek / CC BY 2.5

Fleischwirtschaft Hunderte Ermittlungsverfahren gegen Betriebe eingeleitet

Ermittlungsbehörden haben im vergangenen Jahr Hunderte Verfahren wegen Arbeitsrechtsverstößen in der deutschen Fleischwirtschaft eingeleitet. Das geht aus ...

Weitere Schlagzeilen