Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Platzeck freut sich über Ostdeutschen

© dapd

18.03.2012

Neuer Bundespräsident Platzeck freut sich über Ostdeutschen

Brandenburgs Ministerpräsident: Gauck wird „mit Herz und Verstand“ die innere Einheit vorantreiben.

Berlin – Der neue Bundespräsident Joachim Gauck kann nach Ansicht von Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) „mit Herz und Verstand“ die innere Einheit vorantreiben. Gauck werde das höchste Amt im Staate so ausfüllen, dass sich alle Bürger durch ihn vertreten fühlen, zeigte sich Platzeck am Sonntag nach der Wahl Gaucks in der Bundesversammlung in Berlin überzeugt.

„Ich freue mich, dass ein Mann aus Ostdeutschland Staatsoberhaupt des wiedervereinten Deutschland geworden ist“, sagte Platzeck. Ganz Deutschland habe ihn seit 1990 als lebensklugen, Mut machenden und nachdenklichen Mann kennengelernt. Gauck werde es gelingen, das Verständnis von Freiheit mit neuem Leben zu erfüllen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/platzeck-freut-sich-ueber-ostdeutschen-46306.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen