Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Spielendes Kind

© über dts Nachrichtenagentur

13.09.2019

Plastik-Studie Fast alle Kinder mit Weichmachern belastet

Bedenklich seien die hohen Werte von PFOA.

Dessau-Roßlau – Nahezu alle Kinder und Jugendlichen weisen laut einer bislang noch unveröffentlichten Studie des Umweltbundesamts und des Robert Koch-Instituts Plastikinhaltsstoffe im Körper auf. Für einen Teil der 15 untersuchten Stoffe existieren keine gesundheitskritischen Grenzwerte, und bei denen, für die es welche gibt, wurden diese bei zwei Verbindungen überschritten, berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe.

Die Bundesregierung zitiert als Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen zur Belastung der Bevölkerung mit Chemierückständen aus der „Deutschen Umweltstudie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen 2014-2017“. Fokus der Studie war das „Human-Biomonitoring“ von 3- bis 17-Jährigen.

In Urinproben wurden bei 97 bis 100 Prozent der 2.500 Teilnehmer Rückstände von 11 der 15 getesteten Stoffe, vorrangig in Plastik enthaltene Weichmacher, nachgewiesen. „Unsere Studie zeigt eindeutig, dass Plastikinhaltsstoffe mit steigender Produktion auch vermehrt im Körper auftreten“, sagte Marike Kolossa-Gehring, Mitautorin der Studie beim Umweltbundesamt. „Dabei ist wirklich besorgniserregend, dass die jüngsten Kinder als die sensibelste Gruppe am stärksten betroffen sind.“

Auch die Grünen sind alarmiert. „Es ist zu wenig erforscht, wie die vielen Stoffe in ihrer Summe auf unsere Körper wirken“, sagte Bettina Hoffmann, Umweltgesundheitsexpertin der Bundestagsfraktion.

Bedenklich seien die hohen Werte von PFOA (Perfluoroctansäure), das in der Studie ebenfalls untersucht wurde. Bei 20 Prozent der Untersuchten lagen sie über dem Grenzwert, bei jüngeren Kindern sind es sogar mehr. „Es kann nicht sein, dass jedes vierte Kind zwischen drei und fünf Jahren so stark mit Chemie belastet ist, dass langfristige Schäden nicht sicher ausgeschlossen werden können“, so Hoffmann.

PFOA, das in Outdoorkleidung oder in Beschichtungen enthalten ist, war in Tierversuchen krebserregend und fruchtbarkeitsschädigend. Es ist ab 2020 EU-weit verboten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/plastik-studie-fast-alle-kinder-mit-weichmachern-belastet-116873.html

Weitere Meldungen

Ärztekammer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bluttest auf Downsyndrom soll Kassenleistung werden

Der umstrittene Bluttest auf das Downsyndrom soll laut eines Medienberichts künftig von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden. Darauf habe sich der ...

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 58-Jähriger nach Verkehrsunfall tot aufgefunden

Im bayerischen Neustadt an der Aisch nahe Nürnberg ist am frühen Freitagmorgen ein 58-jähriger Mann nach einem Verkehrsunfall mit einem Elektroroller tot ...

Unglückstelle nach SUV-Unfall mit 4 Toten

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Ein Viertel der Deutschen für SUV-Verbot

Ein Viertel der Bundesbürger würde ein SUV-Verbot begrüßen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das ...

Umfrage Jede dritte Frau hat Angst vor Klinikaufenthalt

Viele Bundesbürger haben Angst vor einer stationären Behandlung im Krankenhaus: Fast jede dritte Frau (32 Prozent) und jeder vierte Mann (25 Prozent) ...

Einschleusen von Ausländern Großrazzia gegen Schleuserbande in fünf Bundesländern

Eine gemeinsame Ermittlungsgruppe von Berliner Polizei und Bundespolizei ist am Donnerstag mit einer Großrazzia in fünf Bundesländern gegen eine ...

Blutvergiftungen Wissenschaftler und Ärzte fordern bessere Sepsis-Diagnostik

Wissenschaftler und Ärzte haben am Rande des Internationalen Sepsis-Kongresses in Weimar eine bessere Diagnostik bei Blutvergiftungen gefordert. "Wir ...

Relotius-Affäre Reporter Moreno kritisiert „Spiegel“-Vorgesetzte

Der Reporter Juan Moreno, der im vergangenen Jahr den Skandal um den damaligen "Spiegel"-Redakteur Claas Relotius aufgedeckt hatte, hat seine damaligen ...

Bericht Lügde-Urteil wird rechtskräftig

Das Urteil im Missbrauchsfall Lügde wird rechtskräftig. Die Frist zum Einlegen der Revision läuft zwar erst am Donnerstag um Mitternacht ab, aber sowohl ...

Studie Immer mehr Menschen streben hohe Qualifikationen an

In Deutschland beginnen immer mehr Menschen hochqualifizierende Bildungsgänge. Im Jahr 2017 nahmen 6 von 10 Personen eines Altersjahrgangs ein ...

Sicherheit an Bahnhöfen FDP und Polizeigewerkschaft fordern mehr Polizei

Vor dem Gipfeltreffen zur Verbesserung der Sicherheit an Bahnhöfen hat die FDP die Bundesregierung aufgefordert, für eine höhere Polizeipräsenz zu sorgen. ...

Wegen Brexit Grüffelo-Illustrator will britischen Pass beantragen

Der in London lebende Illustrator Axel Scheffler, Zeichner des Kinderbuch-Bestsellers "Der Grüffelo", will wegen des Brexits britischer Staatsbürger ...

Aschura-Tag Zahlreiche Tote bei Massenpanik im Irak

In der irakischen Stadt Kerbela sind am Dienstag mindestens 31 Menschen bei einer Massenpanik ums Leben gekommen. Etwa 100 weitere Personen wurden ...

Statistisches Bundesamt Migranten sprechen zu Hause überwiegend Deutsch

In 63 Prozent der Mehrpersonenhaushalte, in denen mindestens eine Person einen Migrationshintergrund hat, ist 2018 überwiegend Deutsch gesprochen worden. ...

Statistisches Bundesamt 266.200 Euro Drittmittel je Universitätsprofessor in 2017

Im Jahr 2017 hat ein Professor an einer deutschen Universität im Durchschnitt 266.200 Euro Drittmittel eingeworben. Dies entsprach einem Plus von 3,2 ...

Sozialverbände Politik schützt Frauen nicht vor Gewalt

Sozialverbände haben Bund und Ländern vorgeworfen, Frauen nicht ausreichend Schutz vor Gewalt zu bieten. "Bund und Länder haben zwar angekündigt, die Lage ...

NRW 23-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf B 399

Auf der Bundesstraße 399 im nordrhein-westfälischen Kreis Düren ist in der Nacht zum Sonntag ein 23 Jahre alter Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums ...

Bayern Zwei Tote und drei Schwerverletzte bei Unfall auf B 12

Auf der Bundesstraße 12 im schwäbischen Landkreis Ostallgäu sind am Sonntagmorgen zwei Personen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Drei weitere ...

Hip-Hop Die Fantastischen Vier holten sich Hilfe für „Captain Fantastic“

Auch erfolgreiche Rapper leiden unter Schreibblockade - die Hip-Hop-Gruppe Die Fantastischen Vier haben sich aus diesem Grund für die Produktion ihres ...

Berlin Sportwagen rast auf Bürgersteig – Vier Tote

In Berlin-Mitte sind am Freitag vier Menschen ums Leben gekommen, als ein Auto auf einen Bürgersteig gerast ist. Nach Angaben der Feuerwehr handelte es ...

Niedersachsen 63-jähriger Radfahrer stirbt nach Sturz

In der niedersächsischen Gemeinde Tarmstedt nahe Bremen ist am Donnerstagabend ein 63-jähriger Fahrradfahrer nach einem Sturz auf einem Radweg ums Leben ...

Statistisches Bundesamt Jugendämter stellen mehr Kindeswohlgefährdungen fest

Im Jahr 2018 haben die Jugendämter in Deutschland bei rund 50.400 Kindern und Jugendlichen eine Kindeswohlgefährdung festgestellt. Das waren zehn Prozent ...

Schlafforscher Starke Unterschiede bei individuellem Schlafbedürfnis

Der Schlafforscher von der Universität Tübingen, Albrecht Vorster, ist der Ansicht, dass sich das individuelle Schlafbedürfnis so stark unterscheidet, ...

Bericht Neue BKA-Vermerke belasten Ex-Bundeswehroffizier Franco A.

Die Planungen des unter Terrorverdacht stehenden früheren Bundeswehroffiziers Franco A. für einen rechtsextremistisch motivierten Anschlag sind offenbar ...

Bericht 609 Angriffe auf Flüchtlinge im ersten Halbjahr

Die Polizei hat im ersten Halbjahr 2019 insgesamt 609 Angriffe auf Flüchtlinge registriert. Das zeigt die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der ...

Kabul Mindestens zehn Tote bei Autobombenanschlag

In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Donnerstagmorgen mindestens zehn Menschen bei einem Autobombenanschlag ums Leben gekommen. 42 weitere Personen ...

Lügde-Prozess Angeklagte zu langen Haftstrafen verurteilt

Im Prozess zum Missbrauchsskandal von Lügde sind die beiden Hauptangeklagten zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Das geht aus dem Urteil des Detmolder ...

Regensburg Seniorin tot aufgefunden

In Regensburg ist eine weibliche Person nahe einer Bahnstrecke tot aufgefunden worden. Der Vorfall ereignete sich bereits am Dienstag im Westen er Stadt, ...

Studie Mehrheit der Eltern mit Schule ihres Kindes zufrieden

Die große Mehrheit der Eltern in Deutschland (77 Prozent) ist mit der Schule ihres Kindes zufrieden. Das zeigen die Ergebnisse des "Deutschen ...

Trier 58-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall

In Trier ist am Dienstagabend eine 58-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Die Tote war Beifahrerin im Pkw einer 54-Jährigen, der mit ...

"Hamburger Abendblatt" „Bild“-Chefredakteur bezieht Stellung gegen AfD

"Bild"-Chefredakteur Julian Reichelt hat Stellung gegen die AfD bezogen. "Ich kann durchaus sagen, dass ich die politische Führung der AfD verachte. Wenn ...

Umfrage Personalmangel in vier von zehn Krankenhäusern

In vier von zehn deutschen Krankenhäusern können laut einer aktuellen Umfrage die Intensivstationen wegen Personalmangels nicht ausgelastet werden. Das ...

Hessen Wartungsgondel an Sendeturm abgestürzt – Drei Tote

In Nordhessen ist am Montagmorgen eine Wartungsgondel an einem Sendeturm aus rund 50 Metern Höhe abgestürzt. Die drei Insassen der Gondel kamen dabei ums ...

Unterfranken 58-Jähriger stirbt bei Betriebsunfall

In der Gemeinde Schwebheim im unterfränkischen Landkreis Schweinfurt ist am Montag ein 58-Jähriger bei einem Betriebsunfall ums Leben gekommen. Gegen 11:45 ...

Weitere Nachrichten