Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Norbert Lammert

© über dts Nachrichtenagentur

07.09.2013

Plagiatsvorwürfe Lammert sieht Überprüfung gelassen entgegen

„Dem sehe ich mit Ruhe und Gelassenheit entgegen.“

Berlin – Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) sieht der Überprüfung seiner Doktorarbeit durch die Universität Bochum entspannt entgegen. Die von ihm erbetene Überprüfung durch die Hochschule folge einem dort vereinbarten Verfahren: „Dem sehe ich mit Ruhe und Gelassenheit entgegen“, sagte Lammert in einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ .

Alle „von Medien angefragten Fachwissenschaftler“, die sich in den vergangenen Wochen geäußert hätten, hätten die erhobenen Vorwürfe als „unbegründet und zum Teil absurd“ zurückgewiesen.

Lammert war vorgeworfen worden, in seiner Doktorarbeit nicht ordnungsgemäß gearbeitet zu haben. Der Bundestagspräsident sagte der Zeitung: „Ich stelle mit einem wachsenden Vergnügen fest, dass diese Arbeit jetzt die Aufmerksamkeit bekommt, die ich ihr vor vierzig Jahren gewünscht hätte.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/plagiatsvorwuerfe-lammert-sieht-ueberpruefung-gelassen-entgegen-65566.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen