Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Autobahn A2 Ost

© Kira Nerys / CC BY-SA 3.0

03.12.2016

Pkw-Maut CSU hält an prognostizierten Einnahmen fest

Hasselfeldt erwartet „zwei Milliarden Euro pro Legislaturperiode“.

Osnabrück – Die CSU hat den von Verkehrsminister Alexander Dobrindt mit der EU ausgehandelten Maut-Kompromiss als einen „Erfolg auf ganzer Linie“ bezeichnet.

Mit Blick auf die Kritik einiger Nachbarländer Deutschlands, etwa Österreichs, sagte CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt in einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag): „Es ist das gute Recht Österreichs, sich rechtliche Mittel vorzubehalten.“ Allerdings habe EU-Kommissarin Violeta Bulc grünes Licht gegeben. „Der Durchbruch ist erzielt“, so Hasselfeldt.

Auch an den zu erwartenden Einnahmen werde festgehalten, erklärte die CSU-Politikerin. „Wir bleiben bei unserer Prognose von zwei Milliarden Euro an Maut-Einnahmen pro Legislaturperiode“, sagte die Vorsitzende der CSU-Abgeordneten im Bundestag.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pkw-maut-csu-haelt-an-prognostizierten-einnahmen-fest-95615.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen