Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Chef-Ermittler unter Mordverdacht

© über dapd

21.02.2013

Fall Pistorius Chef-Ermittler unter Mordverdacht

Kautions-Anhörung geht weiter – Familie mit Ablauf zufrieden.

Pretoria – Neue Wendung im Fall Oscar Pistorius: Der Ermittler der Polizei steht unter dem Verdacht des siebenfachen vesuchten Mordes. Das berichtete der südafrikanische Sender SABC am Donnerstag. Demnach soll Hilton Botha vor einigen Jahren bei einer Verfolgungsjagd auf ein fahrendes Auto geschossen haben, um es zu stoppen. Darin hätten sich sieben Personen befunden, sagte laut SABC der Polizeisprecher von Gauteng, Neville Malila. Diese Vorwürfe seien 2009 erhoben worden, dann jedoch zurückgezogen worden.

Die Angelegenheit sei der Staatsanwaltschaft übergeben worden. Diese habe die Polizei gestern informiert, das die Vorwürfe erneut erhoben würden. Im Fall Pistorius geht es weiter um eine mögliche Freilassung des mordverdächtigen Paralympics-Stars gegen Kaution. Die Anhörung sollte heute vor Gericht in Pretoria fortgesetzt werden.

Der 26-jährige Sportler wird beschuldigt, in der vergangenen Woche seine Freundin Reeva Steenkamp getötet zu haben. Nach seiner Darstellung handelte es sich um ein Versehen, Polizei und Staatsanwaltschaft gehen von Mord aus. Mit dem Verlauf der Anhörung am gestrigen Mittwoch erklärte sich die Familie Pistorius zufrieden. Es habe sich gezeigt, dass Pistorius Aussage gestützt werde.

Bis es zur eigentlichen Verhandlung über den Fall kommt, könnte es noch Monate dauern. Sollte das Gericht dann auf Mord entscheiden, droht Pistorius eine lebenslange Freiheitsstrafe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© 2013 AP. All rights reserved, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pistorius-chef-ermittler-unter-mordverdacht-60821.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen