Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Piratenpartei klettert auf 10 Prozent

© Piratenpartei Deutschland, Lizenz: dts-news.de/cc-by

19.10.2011

Piraten Piratenpartei klettert auf 10 Prozent

Berlin – Die Piratenpartei erklimmt die nächste Marke in der Wählergunst und kommt erstmals auf einen zweistelligen Wert. In der wöchentlichen Forsa-Umfrage für das Magazin „Stern“ und den Fernsehsender RTL steigt die neue Partei im Vergleich zur Vorwoche um 2 Punkte auf 10 Prozent. SPD und Grüne dagegen büßen Vertrauen ein. Die SPD fällt um 1 Punkt auf 26 Prozent, die Grünen sinken um einen Punkt auf 16 Prozent. Für die Grünen ist es der schlechteste Wert seit der Atomkatastrophe von Fukushima Mitte März.

Die Regierungsparteien verharren weiter im Stimmungstief: Die Union erreicht zum sechsten Mal in Folge nur 31 Prozent. Die FDP rutscht um einen Punkt auf 3 Prozent und wäre damit nicht mehr im nächsten Bundestag vertreten. Die Linke stagniert bei 8 Prozent. Für „sonstige Parteien“ wollen 6 Prozent der Wähler stimmen (+1). SPD und Grüne, die noch vor vier Wochen im Wahltrend eine Mehrheit von 48 Prozent hatten, haben jetzt zusammen nur noch 42 Prozent. Sie liegen zwar noch 8 Punkte vor dem schwarz-gelben Regierungslager, könnten aber keine eigene Regierung mehr bilden.

Laut Forsa-Chef Manfred Güllner erhält die Piratenpartei Zulauf von Wählern, die an den etablierten Parteien verzweifeln. „Bislang wanderten einige zu den Grünen, jetzt haben sie die Piraten als neue Hülse entdeckt“, sagte Güllner dem „Stern“. Diese Wähler stammten aus dem Mitte-links-Spektrum. Das erkläre auch den Zulauf aus dem bürgerlichen Lager wie Union und FDP.

Ähnlich schwach wie ihre Partei schätzen die Deutschen nach einer weiteren „Stern“-Umfrage auch die Leistung von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) ein. Nur 31 Prozent der Befragten geben ihr gute Noten. 40 Prozent beurteilen ihre Arbeit als weniger gut oder schlecht. Die übrigen Befragten antworteten mit „weiß nicht“ oder „kenne Kristina Schröder nicht“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/piratenpartei-klettert-auf-10-prozent-29742.html

Weitere Nachrichten

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet zum Ministerpräsidenten gewählt

CDU-Landeschef Armin Laschet ist am Dienstag zum neuen Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Laschet erhielt am Mittwoch im ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD bezichtigt Merkel der Lüge

In der Debatte über die "Ehe für alle" hat die SPD Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf attackiert. "Sie hat bewusst die Unwahrheit gesagt", sagte ...

Ausgaben des BGB in einer Bibliothek

© über dts Nachrichtenagentur

Kelber Union betreibt Verzögerungstaktik bei Musterklagen

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Ulrich Kelber (SPD), wirft den Unionsparteien vor, einen ...

Weitere Schlagzeilen