Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Piratenpartei Chance für die FDP

© dapd

21.04.2012

Leutheusser-Schnarrenberger Piratenpartei Chance für die FDP

Bundesjustizministerin: „Wir müssen die Piraten sehr ernst nehmen“.

Berlin – Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) fordert ihre Partei auf, Lehren aus dem Erfolg der Piratenpartei zu ziehen. „Wir müssen die Piraten sehr ernst nehmen“, sagte sie der Zeitung „Die Welt“ (Samstagausgabe) laut Vorabbericht. Die Piraten seien auch eine Chance für die FDP. „Sie bringen uns zur klaren Positionierung“, sagte die bayerische Landesvorsitzende.

„Wir müssen stärker auf Bürgerbeteiligung setzen, allerdings innerhalb unseres Systems“, forderte die Ministerin. „Die Piraten wollen die parlamentarische Demokratie überwinden – wir nicht.“ Sie forderte mehr Elemente direkter Demokratie, auch im Internet. Von der auf dem Parteitag zur Abstimmung stehenden Idee, auch Nicht-Mitglieder über die FDP-Kandidaten entscheiden zu lassen, halte sie allerdings wenig. „Das ist Sache der Partei und ihrer Gremien“, sagte Leutheusser-Schnarrenberger.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/piratenpartei-chance-fuer-die-fdp-51612.html

Weitere Nachrichten

Peter Tauber CDU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

Nach US-Wahl CDU-Generalesekretär warnt vor „Heulen und Zähneklappern“

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat nach der US-Wahl zu Vorsicht bei Wahlumfragen geraten. "Man sollte sich nie in falscher Sicherheit wiegen", sagte ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Bericht Koalition sucht Kontakt zum Trump-Lager

Nach dem überraschenden Wahlsieg von Donald Trump sucht die Koalition nun intensiv nach Kontakten zu potenziellen Beratern des künftigen Präsidenten. Nach ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Politologe Trump ein „Hyperpopulist“

Der Direktor des Zentrums für Demokratie- und Friedensforschung der Universität Osnabrück, Ulrich Schneckener, hat Donald Trump als "Hyperpolulisten" ...

Weitere Schlagzeilen