Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bernd Schlömer

© Tobias M. Eckrich, Lizenz: dts-news.de/cc-by

25.01.2013

Bernd Schlömer Piraten-Chef weist Kritik an seiner Partei zurück

„Ich lasse mir die Piratenpartei von der Öffentlichkeit nicht schlecht reden.“

Berlin – Der Vorsitzende der Piraten, Bernd Schlömer, hat Kritik an seiner Partei scharf zurückgewiesen. „Ich lasse mir die Piratenpartei von der Öffentlichkeit nicht schlecht reden“, sagte Schlömer der „Saarbrücker Zeitung“ (Freitagausgabe). Es sei ganz natürlich, wie in Niedersachsen auch einmal eine Wahl zu verlieren. „Wir haben vier Wahlen nacheinander gewonnen und jetzt müssen wir auch lernen, mit Niederlagen umzugehen.“

Zudem erklärte Schlömer im Gespräch mit der Zeitung, dass die Piraten bereits ein „breites Themenprogramm“ abdecken würden. Auch sei er sich mit den wichtigsten Führungskräften der Partei einig, „dass es voran gehen muss“. Er bewege sich dabei „mit den vielen anderen Verantwortungsträgern und Spitzenkandidaten durch regelmäßige Rückkoppelung mit den Mitgliedern auf sicheren Grund“.

Mit Blick auf die Bundestagswahl sagte Schlömer, dass der Einzug in das Parlament nicht leicht werde. Im Gegensatz zu den anderen Parteien könnten die Piraten jedoch „in jedem Fall frech und fordernd agieren. Wir sind unbelastet.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/piraten-chef-weist-kritik-an-seiner-partei-zurueck-59358.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Klaus von Dohnanyi wirft Schulz „Entgleisung“ vor

Der frühere Hamburger Bürgermeister Klaus von Dohnanyi hat SPD-Chef Martin Schulz für dessen Vorwürfe gegen Kanzlerin Angela Merkel kritisiert. "Wenn ...

Spielendes Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Programmentwurf CDU will Familienpolitik in den Vordergrund stellen

Die CDU will im Falle eines Wahlsieges einen Rechtsanspruch auf Nachmittagsbetreuung für Grundschulkinder einführen und Familien beim ersten Erwerb einer ...

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet und Lindner unterzeichnen Koalitionsvertrag

Die Parteivorsitzenden von CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet und Christian Lindner, haben am Montag ihren Koalitionsvertrag unterzeichnet. ...

Weitere Schlagzeilen