Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

09.06.2010

Pink zählt Berlin zu ihren Lieblingsstädten

Berlin – Die US-Sängerin Pink zählt die deutsche Hauptstadt zu ihren Lieblingsstädten. „Berlin. Offiziell eine meiner Lieblingsstädte auf der Welt“, schrieb die 30-Jährige heute in ihrem Internetblog. Gestern Abend gab die Sängerin ein Konzert auf der Berliner Waldbühne. Schon bei ihrer Ankunft Ende Mai hatte Pink ihre Vorliebe für die Bundesrepublik ausgedrückt: „Hallo Deutschland, hallo Sonne – ich habe euch beide vermisst“. Die Sängerin trat im Rahmen ihrer Tour in Köln, Heilbronn, München, Berlin und auf dem Hessentag in Stadtallendorf auf.

Mitte Juni setzt sie ihre Tournee dann in Großbritannien fort. Derzeit ist Pink mit ihrem Song „Bad Influence“ auf Platz 60 der deutschen Single-Charts vertreten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pink-zaehlt-berlin-zu-ihren-lieblingsstaedten-10741.html

Weitere Nachrichten

Taxi-Fahrer

© über dts Nachrichtenagentur

Marc Almond „Ich singe weder in Taxis noch in Handys hinein“

Marc Almond, der ehemalige Sänger des Popduos Soft Cell, ist genervt von Aufforderungen, den Song "Tainted Love" aus dem Jahr 1981 zu singen: "Ich singe ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

Eurovision Song Contest Sängerin Levina hat ESC-Enttäuschung weitgehend weggesteckt

Levina, die vor sechs Wochen beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew mit mageren sechs Punkten auf dem vorletzten Platz gelandet war, hat nun die herbe ...

Weitere Schlagzeilen