Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bund soll in Schulhoheit der Länder eingreifen

© dts Nachrichtenagentur

29.08.2010

Pieper Bund soll in Schulhoheit der Länder eingreifen

Berlin – Die FDP soll nach der Vorstellung von Partei-Vize Cornelia Pieper einen neuen Kurs in der Bildungspolitik des Bundes einschlagen und dabei in die Schulhoheit der Länder eingreifen. Dem Nachrichtenmagazin „Focus“ zufolge fordert Pieper die „sofortige Aufhebung des Kooperationsverbotes des Bundes mit Ländern in der Schulpolitik.“ Anders als bisher müsse der Bund gemeinsam mit den Ländern künftig nationale Bildungsstandards setzen und Schulen besser ausstatten können. Diese Zusammenarbeit sollte im Grundgesetz verankert werden.

Zu einer einheitlichen Schulpolitik gehörten auch zentrale Bildungsinitiativen aus Berlin für die beste Ganztagsschule oder den besten naturwissenschaftlich-technischen Unterricht. Die früheren Bundesminister Hans-Dietrich Genscher und Klaus Kinkel unterstützen diesen Kurs. Kinkel sagte „Focus“: „Das Kooperationsverbot muss weg! Die FDP muss endlich ihre Haltung ändern.“ Die Länder sollten im Interesse eines besseren Schulsystems über ihren Schatten springen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pieper-bund-soll-in-schulhoheit-der-laender-eingreifen-13817.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen