Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Volkswagen-Werk

© über dts Nachrichtenagentur

27.04.2015

Piëch-Rücktritt Unionsfraktionsvize Fuchs warnt vor Hängepartie bei VW

„Eine Hängepartie in der Führung kann sich VW nicht leisten.“

Berlin – Der Unionsfraktionsvize Michael Fuchs (CDU) hat vor einer längeren Phase der Unsicherheit in der VW-Führung gewarnt. „Eine Hängepartie in der Führung kann sich VW nicht leisten“, sagte Fuchs der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). „Der Konzern braucht so schnell wie möglich einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden“, so der CDU-Wirtschaftspolitiker weiter.

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hatte dagegen nach dem Rückzug von Ferdinand Piëch erklärt, es gebe keine Eile bei der Suche nach einem Nachfolger. Kommissarisch hat der frühere IG-Metall-Chef Berthold Huber den Aufsichtsrats-Vorsitz übernommen.

Auch SPD-Fraktionsvize Axel Schäfer sieht VW nach dem Wechsel in guten Händen. „Der kommissarische Aufsichtsratschef, der Ministerpräsident und der Betriebsratsvorsitzende sind allesamt Sozialdemokraten. Bei denen ist VW sicher gut aufgehoben“, sagte Schäfer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/piech-ruecktritt-unionsfraktionsvize-warnt-vor-haengepartie-bei-vw-82704.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen