Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.11.2009

Phishing-Attacken nehmen zu – WEB.DE rät zu Passwort-Sorgfalt

Karlsruhe (pressebox) – Phishing, das Abfischen von Zugangsdaten über gefälschte Webseiten, hat in den letzten Monaten enorm zugenommen. Ein Report der Anti-Phishing Working Group weist eine Steigerung gezählter Phishing-Seiten für den Erfassungszeitraum von Februar bis Juni 2009 um mehr als 120 Prozent aus. Auch interne Auswertungen des größten deutschen Mailanbieters WEB.DE haben ergeben, dass sich die Anfragen von Nutzern, deren Daten missbräuchlich verwendet wurden, im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt haben.

Immer wieder versuchen Betrüger mit gefälschten Webseiten Passwörter und Zugangsdaten argloser Internetnutzer abzu-„phishen“. Mit den so erschlichenen Daten können beispielsweise Mail-Postfächer für Spam-Attacken missbraucht oder Zugänge zu Bankkonten erschlichen werden. McAfee, führender Anbieter von Anti-Viren- und Sicherheitssoftware, spricht in seinem Gefahren-Bericht für das dritte Quartal 2009 von neuen Formen und Taktiken des Phishings. Vermeintlich aus vertrauensvoller Quelle stammende Mails werden immer täuschender, gefälschte Webseiten immer professioneller. Selbst erfahrene Internet-Anwender werden dadurch nicht selten zum Opfer derartiger Angriffe.

Generell sollten Internet-Nutzer darauf achten, auf welchen Seiten sie sich bewegen und ob die Webseiten echt sind, welchen sie ihre Zugangsdaten anvertrauen. WEB.DE warnt davor, Zugangsdaten mehrfach weiterzugeben. „Ein immer wiederkehrender Fehler ist beispielsweise die Verwendung ein und desselben Passwortes für verschiedene Dienste“, sagt WEB.DE Geschäftsführer Jan Oetjen und gibt zu Bedenken, dass „Daten, die über eine Phishing-Attacke an Unbefugte gelangt sind, Zugang zu weiteren Diensten ermöglichen, sofern nicht unterschiedliche Passwörter verwendet wurden“. Sichere Passwörter sollten Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen beinhalten, möglichst nicht im Wörterbuch stehen und aus mindestens 10 Zeichen bestehen.

Experten raten dringend zur Verwendung unterschiedlicher Passwörter

WEB.DE bietet in seinem neuen Hilfe-Center – erreichbar über das Fragezeichen-Symbol innerhalb der Mail-Postfächer – Tipps zum Generieren neuer Passwörter. Ein Test gibt sofort Aufschluss über die Sicherheit des eigenen Passwortes. Im WEB.DE Navigator, einer kostenfreien Erweiterung des Mail-Postfaches, lassen sich auch viele kompliziert zu merkende Passwörter für Login-Zugänge zahlreicher Netzwerke wie Xing, Facebook oder StudiVZ hinterlegen. Ein Klick auf die so angelegten Login-Boxen genügt, um sich in den jeweiligen Dienst sicher einzuloggen. Neben den gesamten sozialen Netzwerken hält WEB.DE Zugänge zu mehr als 100 weiteren Diensten und Shops bereit.

Wie die vom TÜV für ihre Sicherheit ausgezeichneten Login-Boxen funktionieren und wofür die einzelnen Navigator-Funktionen nützlich sind, wird im neuen Hilfe-Center verständlich erläutert. Hier die wichtigsten Tipps der WEB.DE Sicherheitsexperten zum Schutz vor Phishing in Kürze:

– E-Mails, die den Nutzer auffordern Zugangsdaten, Kennwörter oder Kreditkarten-Informationen einzugeben, so vertrauenswürdig sie auch erscheinen mögen, sollten unverzüglich gelöscht werden.

– Links innerhalb einer E-Mail ignorieren und die betreffende Webseite stets durch Eingabe der Adresse im Browser-Fenster öffnen.

– Stets auf die korrekte Eingabe achten, da bereits kleine Tippfehler auf fingierte Phishing-Seiten führen könnten.

– Der eigene PC sollte stets über einen aktuellen Virenschutz verfügen und mit einer Firewall ausgestattet sein. WEB.DE empfiehlt dazu die Profi-Software von McAfee. Das Sicherheitspaket kann exklusiv bei WEB.DE 90 Tage kostenlos getestet werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/phishing-attacken-nehmen-zu-web-de-raet-zu-passwort-sorgfalt-4064.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Weitere Schlagzeilen