Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bergungsarbeiten

© Francis R. Malasig über dpa

14.05.2015

Philippinen Viele Tote nach Feuer in Schuhfabrik

13 Menschen werden noch vermisst.

Manila – Mindestens 72 Menschen sind bei einem Brand in einer Schuhfabrik auf den Philippinen ums Leben gekommen. Wie viele Arbeiter sich insgesamt zum Zeitpunkt des Unglücks in der Fabrik aufhielten, war zunächst nicht bekannt.

Das Feuer in dem zweistöckigen Gebäude der Firma Kentex Manufacturing in Valenzuela, einem Vorort Manilas, wurde nach ersten Erkenntnissen am Mittwoch ausgelöst, als Funken eines Schweißgerätes einen Chemikalienbehälter trafen. Die Flammen breiteten sich wegen der großen Mengen Gummi in der Fabrik schnell aus.

Innenminister Manuel Roxas zeigte sich am Donnerstag erschüttert. „Es gibt Berichte, dass der Betrieb 200 Arbeiter beschäftigte, aber wir checken jetzt, ob alle da waren, als das Feuer ausbrach“, sagte er. „Wenn nur die Hälfte da war, dann wären das 100, und wir kommen bisher erst auf 76, einschließlich vier Überlebenden“, fügte er hinzu.

Der Bürgermeister von Valenzuela, Rex Gatchalian, sagte, viele der Opfer seien bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. Sie sollten mit DNA-Tests identifiziert werden. Spurensicherer bargen auch Uhren, Ringe, Handys und andere Habseligkeiten, die bei der Identifizizierung herangezogen werden sollten. Es wurden noch mehr Leichen unter den Trümmern vermutet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/philippinen-viele-tote-nach-feuer-in-schuhfabrik-auf-den-philippinen-83530.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Weitere Schlagzeilen