Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schulen verbannen Schüler wegen Facebook-Fotos

© AP, dapd

30.03.2012

Philippinen Schulen verbannen Schüler wegen Facebook-Fotos

Grund soll unmoralisches Verhalten – Gerichte urteilen für Schüler.

Manila – Für Schüler streng katholischer Schulen auf den Philippinen gibt es im sozialen Netzwerk Facebook so manchen Fallstrick. Eine Schule will nun sechs Schülern sogar die Aushändigung der Abschlusszeugnisse verweigern. Grund sind nach Behördenangaben vom Freitag einige Fotos, die einer der Schüler bei Facebook hochgeladen und versehentlich für jedermann zugänglich gemacht hat. Sie zeigen anscheinend, wie sich die Jungen in Schuluniformen küssen.

Der Schuldirektor habe ihn daraufhin informiert, dass die Schüler zwar an der Abschlussfeier teilnehmen dürften, aber ihre Zeugnisse erst später bekämen, sagte Samuel Mergenio vom Bildungsministerium. Wann die Übergabe erfolgen soll, war noch nicht klar. Er warte nun auf einen schriftlichen Bericht der Schule, sagte Mergenio. Er erklärte auch, die Schüler hätten ihm gesagt, dass die Fotos gestellt gewesen seien und dass es nur so aussehen sollte, als ob sie sich küssten.

Bereits am Donnerstag hatte ein philippinisches Gericht über einen ähnlichen Fall geurteilt. Die Richter wiesen die Entscheidung einer Schule zurück, fünf Mädchen von der Abschlussfeier auszuschließen. Auch ihnen waren bei Facebook veröffentlichte Fotos zum Verhängnis geworden, auf denen sie während der Feier des 16. Geburtstags eines der Mädchen im Bikini zu sehen sind, eine von ihnen mit Zigarette und Schnapsflasche in Händen.

Grund genug für die Schule, gegen die „unmoralischen, unanständigen, obszönen oder anstößigen Handlungen“ der Schülerinnen vorzugehen. Für Richter Wilfredo Navarro war hingegen der Beschluss der Schule, die Mädchen von der Zeugnisvergabe auszuschließen, „am wenigsten christlich, wenn nicht sogar vollkommen unmenschlich“. Nach Angaben des Anwalts der Schülerinnen besteht die Schule auch nach dem Richterspruch darauf, die Mädchen auszuschließen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/philippinen-schulen-verbannen-schueler-wegen-facebook-fotos-48323.html

Weitere Nachrichten

Sylvie Meis

© JCS / CC BY 3.0

Sylvie Meis „Hamburg bleibt meine Heimat“

Auch an der Seite ihres Traummanns Charbel Aouad (35) hält Sylvie Meis (39) Hamburg die Treue. "Diese Stadt ist meine Heimat und sie wird es bleiben", ...

Palma de Mallorca

© Thomas Wolf, foto-tw.de / CC BY-SA 3.0 DE

Palma de Mallorca Auto rast in Menschengruppe

Ein Autofahrer nordafrikanischer Herkunft ist am Samstagmorgen mit dem Auto in der bereits belebten Innenstadt Palma de Mallorcas an einer ...

Tom Schilling Berlin Film Festival 2011

© Siebbi - ipernity.com / CC BY 3.0

Tom Schilling Schmerzhafte Erfahrung auf Rammstein-Konzert

Schauspieler Tom Schilling hat im Alter von 14 Jahren den Besuch eines Rammstein-Konzerts in Berlin als "sehr schmerzhaftes Erlebnis für den Brustkorb" ...

Weitere Schlagzeilen