Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

09.09.2010

Philippinen Airline lehnt Organtransport ab

Manila – Auf den Philippinen mussten Ärzte eine Spenderniere wegwerfen, nachdem die lokale Fluggesellschaft Cebu Pacific Air den Transport des Organs verweigerte. Die Airline rechtfertigte ihr Handeln damit, dass das Organ nicht ordnungsgemäß verpackt gewesen sei. Zudem hätten die Passagiere vor möglichen Infektionen geschützt werden sollen.

Der Vorsitzende der philippinischen Gesellschaft für Nierenkrankheiten (PSN) sagte, dass die Niere nicht mehr verwendet werden konnte, obwohl die Mediziner noch versuchten das Organ mit dem Auto in das 400 Kilometer entfernte Krankenhaus zu bringen.

Normalerweise werden Spenderorgane im Handgepäck in einer Kühlbox transportiert. Dies wurde aber diesmal abgelehnt, stattdessen sollte die Box im Frachtraum befördert werden. Die Ärzte lehnten das Angebot ab, da die Niere zu empfindlich war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/philippinen-airline-lehnt-organtransport-ab-14661.html

Weitere Nachrichten

Französische Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Paris Großeinsatz der Polizei auf den Champs-Elysées

Auf den Champs-Elysées in Paris ist es am Montag zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen. Die Beamten riefen auf Twitter dazu auf, den Bereich zu meiden, ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Londoner Hochhausbrand Polizei geht mittlerweile von 79 Toten aus

Nach dem Brand in einem Hochhaus im Stadtteil North Kensington in London geht die Polizei mittlerweile von mindestens 79 Todesopfern aus. Das teilte die ...

Britische Polizisten

© über dts Nachrichtenagentur

London Fahrzeug fährt vor Moschee in Menschenmenge

In London ist in der Nacht auf Montag erneut ein Fahrzeug in eine Menschenmenge gefahren. Es habe zahlreiche Opfer gegeben, teilte die Polizei mit. Die ...

Weitere Schlagzeilen