Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Philipp Lahm entschuldigt sich für Missverständnisse

© dts Nachrichtenagentur

25.08.2011

"Der feine Unterschied" Philipp Lahm entschuldigt sich für Missverständnisse

Er habe niemanden persönlich treffen oder gar beleidigen wollen.

Frankfurt/Main – Aufgrund der Kritik an seiner Biografie „Der feine Unterschied“ hat sich der Fußballer Philipp Lahm am Donnerstag für die aufgekommenen Missverständnisse entschuldigt.

Er habe „Rudi Völler, Jürgen Klinsmann und andere Personen selbstverständlich nicht persönlich treffen oder gar beleidigen“ wollen, erklärte Lahm am Donnerstag. „Für Missverständnisse, die auf diese Weise entstanden sind, entschuldige ich mich hiermit bei allen Beteiligten“, fügte der 27-Jährige hinzu.

Lahm hatte jüngst die Biographie „Der feine Unterschied“ veröffentlicht, in der er seine ehemaligen Trainer Jürgen Klinsmann, Rudi Völler, Felix Magath und Louis van Gaal teils scharf kritisiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/philipp-lahm-entschuldigt-sich-fuer-missverstaendnisse-in-biografie-26654.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen