Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Pforzheim ruft zu Demonstration auf

© dapd

22.02.2012

"Fackeln aus!" Pforzheim ruft zu Demonstration auf

„Ein unmissverständliches Zeichen“ gegen die Kundgebung der Rechtsextremisten und Neonazis setzen.

Pforzheim – Unter dem Motto „Fackeln aus!“ wollen Bürger am Donnerstagabend (23. Februar) in Pforzheim gegen einen geplanten Aufmarsch von Rechtsextremen demonstrieren. Oberbürgermeister Gert Hager (SPD) rief die Bürger dazu auf, in großer Zahl zur Kundgebung um 19.15 Uhr auf den Marktplatz zu kommen, um „ein unmissverständliches Zeichen“ gegen die Kundgebung der Rechtsextremisten und Neonazis zu setzen.

Der rechtsextreme Verein „Ein Herz für Deutschland“ will – wie schon in den Jahren zuvor – mit einer „Fackelmahnwache“ auf dem Pforzheimer Wartberg an die Opfer eines britischen Luftangriffs vom 23. Februar 1945 erinnern. Die Stadt Pforzheim war vor Gericht mit einem Verbot von Fackeln bei der Kundgebung gescheitert. Sie hatte unter anderem geltend gemacht, dass die Veranstaltung der Rechtsextremen für den gleichen Tag geplant ist, an dem in Berlin und bundesweit offiziell der zehn Mordopfer der rechtsextremen Zwickauer Terrorzelle gedacht wird.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pforzheim-ruft-zu-demonstration-auf-41671.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen