Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

27.08.2017

Pflegenotstand in Krankenhäusern Grüne wollen 25.000 neue Stellen

Pflegenotstand „ein Gesundheitsrisiko, das die Politik nicht länger hinnehmen“ darf.

Berlin – Die Grünen wollen mit einem Sofortprogramm gegen den Pflegenotstand in Krankenhäusern 25.000 zusätzliche Stellen schaffen. Die Krankenversicherungen sollten dafür „Mittel in Höhe von über einer Milliarde Euro pro Jahr zur Verfügung stellen“, sagte Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt dem „Tagesspiegel“ (Montagsausgabe).

„Das müssen uns die Gesundheit und Würde der Kranken und die großartige Arbeit des Pflegepersonals wert sein.“

Der Pflegenotstand in den deutschen Krankenhäusern sei „ein Gesundheitsrisiko, das die Politik nicht länger hinnehmen“ dürfe, so Göring-Eckardt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pflegenotstand-in-krankenhaeusern-gruene-wollen-25-000-neue-stellen-100956.html

Weitere Nachrichten

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

SPD-Politikerin Högl SPD sollte nicht in die Opposition gehen

Die Spitzenkandidatin der Berliner SPD für die Bundestagswahl, Eva Högl, hat sich dafür ausgesprochen, dass ihre Partei nach der Bundestagswahl wenn ...

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

Hendricks CSU riskiert fahrlässig Fahrverbote

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat den Vorwurf des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer zurückgewiesen, sie nehme Fahrverbote für ...

Deutsche Telekom

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Bundesregierung verschleppt Entscheidung über „Stream-On“

Die Grünen haben der Bundesregierung vorgeworfen, die Entscheidung über den umstrittenen "Stream-On"-Tarif der Telekom bis nach der Bundestagswahl zu ...

Weitere Schlagzeilen