Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

01.02.2013

1. Bundesliga Petersen erlöst Bremen – 2:0 gegen Hannover

Mit dem Sieg klettert Bremen auf Rang elf der Tabelle.

Bremen – Der SV Werder Bremen hat dank eines späten Doppelpacks von Nils Petersen mit 2:0 gegen Hannover 96 gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf begann druckvoll und erspielte sich eine Fülle an Torchancen, ging mit diesen jedoch zunächst zu fahrlässig um. Hannover konnte seinerseits mit Konterspielzügen für Gefahr vor dem Werder-Kasten sorgen, war in der ersten Halbzeit aber meist damit beschäftigt, den eigenen Kasten sauber zu halten.

Nach dem Seitenwechsel intensivierten die 96er ihre Angriffsbemühungen, während die Nordlichter aus Bremen gut 15 Minuten benötigten, ehe sie wieder in der Offensive Akzente setzen konnten. Auch nach der kurzen Schwächephase kam Werder immer wieder zu Torchancen, war allerdings erst in der 85. Minute erfolgreich: Elia setzt sich auf dem rechten Flügel gegen zwei Hannoveraner durch und findet Petersen, der am kurzen Pfosten auf seine Chance lauerte. Der Stürmer vollendet zum hochverdienten 1:0 für Bremen.

Nur drei Minuten später dann die Entscheidung: Elia startet einen Konter, lässt erneut zwei Gegenspieler aussteigen und spielt das Leder zu Yildirim. Der legt den Ball ins Zentrum zu Petersen, der volley abzieht und so das sehenswerte 2:0 erzielen kann.

Mit dem Sieg klettert Bremen auf Rang elf der Tabelle, während Hannover weiterhin auf Platz zehn steht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/petersen-erloest-bremen-20-gegen-hannover-59552.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Schiedsrichterin Steinhaus hat keine Angst vor Fehlentscheidungen

Bibiana Steinhaus, ab kommender Saison erste Schiedsrichterin in der ersten Fußball-Bundesliga, hat keine Angst, ihre Reputation durch Fehlentscheidungen ...

Weitere Schlagzeilen