Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Fahne von Russland

© über dts Nachrichtenagentur

17.06.2017

Petersburger Dialog Pofalla sieht Anzeichen für mehr Offenheit Russlands

„Die Beziehungen gehen in manchen Bereichen durchaus bergauf.“

Berlin – Der Vorsitzende des „Petersburger Dialogs“, Ronald Pofalla, sieht Anzeichen für eine wachsende Offenheit Moskaus.

„Die Fußball-WM ist eine echte Chance für Russland, der Welt sein offenes und freundliches Gesicht zu zeigen“, sagte Pofalla der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe) unmittelbar vor Beginn einer neuen Tagung des „Petersburger Dialogs“ an diesem Samstag in Moskau. Auch DFB-Präsident Reinhard Grindel und der russische WM-Organisator Alexander Dschordschadze nähmen deshalb an dem Treffen Teil.

Im ersten Quartal habe der Handel zwischen Deutschland und Russland um ein knappes Drittel zugenommen. „Die Beziehungen gehen in manchen Bereichen durchaus bergauf“, sagte Pofalla.

Insbesondere die in Moskau diskutierten Reformvorschläge für eine Stärkung der mittelständischen Wirtschaft seien interessant und würden beim „Petersburger Dialog“ von der deutschen Seite unterstützt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/petersburger-dialog-pofalla-sieht-anzeichen-fuer-mehr-offenheit-russlands-98252.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Weitere Schlagzeilen