Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mauer des Kreml in Moskau

© über dts Nachrichtenagentur

27.09.2015

Petersburger Dialog Neuanfang mit Russland wagen

„Kritiker wie Russland-Freunde sitzen zukünftig mit am Tisch.“

Berlin – Der Vorsitzende des Petersburger Dialogs auf deutscher Seite, Ex-Kanzleramtsminister Ronald Pofalla, will das deutsch-russische Diskussionsforum nach heftigen Zerwürfnissen wegen der Ukraine-Krise neu ausrichten.

Pofalla sagte der Zeitung „Bild am Sonntag“: „Wir wagen beim Petersburger Dialog den Neuanfang. Unsere Gespräche werden auf eine breite Bürgerbeteiligung gestellt. Kritiker wie Russland-Freunde sitzen zukünftig mit am Tisch.“

Nach dem das seit 2001 jährlich stattfindende Treffen im vergangenen Jahr aufgrund der Meinungsverschiedenheiten abgesagt wurde, soll der Dialog im Herbst fortgesetzt werden: „Im Oktober treffen sich in Potsdam rund 180 Mitglieder aus beiden Ländern und allen Bereichen der Gesellschaft. Dass dies wieder möglich ist, ist schon ein Erfolg an sich.“

Pofalla zeigte sich überzeugt, dass das Gesprächsforum die Sprachlosigkeit zwischen Russland und Deutschland beenden könne: „Wir zielen auf Offenheit und gegenseitige Signale des Vertrauens ab; wollen die Sprachlosigkeit beenden. Ich bin der Überzeugung, dass mehr Bürgerengagement einen Neuanfang zwischen unseren Ländern schaffen kann.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/petersburger-dialog-neuanfang-mit-russland-wagen-88922.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen