Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Peterhansel und Despres gewinnen 33. Rallye Dakar

© dapd

15.01.2012

Rallye Peterhansel und Despres gewinnen 33. Rallye Dakar

Villiers/Zitzewitz fahren auf den dritten Rang.

Lima – Stephane Peterhansel ist der neue König der Rallye Dakar. Auf der kurzen letzten Spezialprüfung (29 Kilometer) ließ der Franzose im Mini nichts mehr anbrennen und sicherte sich den zehnten Gesamtsieg seiner Karriere. Als Zweiter stand nach mehr als 8.374 Kilometern durch Argentinien, Chile und Peru der Spanier Nani Roma (Mini) fest, den dritten Rang sicherte sich der Südafrikaner Ginier de Villiers mit seinem deutschen Beifahrer Dirk von Zitzewitz.

Bei den Motorradfahrern feierte Cyril Despres (KTM) seinen vierten Sieg in der 33. Auflage der Dakar. Der Franzose profitierte auf der vorletzten Etappe von einem Fahrfehler des Italieners Marc Coma (KTM), der am Ende den zweiten Rang belegte. Dritter wurde Helder Rodrigues (Yamaha) aus Portugal.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/peterhansel-und-despres-gewinnen-33-rallye-dakar-34243.html

Weitere Nachrichten

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen