Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

23.02.2010

Peter Gabriel kehrt in die Charts zurück

Baden-Baden – Der britische Sänger Peter Gabriel ist mit seinem Coveralbum „Scratch My Back“ in die deutschen Charts zurückgekehrt. Im Album-Ranking von media control positionierte sich Gabriel neu auf Platz zwei und geht damit auf Tuchfühlung zu Peter Maffay. Der deutsche Rock-Star steht mit seinem Album „Tattoos“ seit drei Wochen unverändert auf Platz eins.

Auf Rang drei folgt Sades LP „Soldier Of Love“, die im Vergleich zur Vorwoche eine Position nach unten rutschte. Dahinter stehen HIM mit ihrem neuen Studio-Album „Screamworks: Love in Theory and Practice“. An der Spitze der Single-Charts steht nach wie vor Kesha mit „Tik Tok“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/peter-gabriel-kehrt-in-die-charts-zurueck-7432.html

Weitere Nachrichten

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

Album-Charts Rapper KC Rebell und Summer Cem neue Nummer eins

Die deutschen Rapper KC Rebell und Summer Cem sind mit ihrem Album "Maximum" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die ...

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

"Keine Nacht für Niemand" Kraftklub neue Nummer eins der Album-Charts

Die Chemnitzer Band Kraftklub ist mit ihrem Album "Keine Nacht für Niemand" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK ...

Elbphilharmonie

© über dts Nachrichtenagentur

Elbphilharmonie Tonkünstlerverband verteidigt Konzert zum G20-Gipfel

Der Präsident des Deutschen Tonkünstlerverbandes, Cornelius Hauptmann, hat das geplante Konzert zum G20-Gipfel in der Hamburger Elbphilharmonie verteidigt. ...

Weitere Schlagzeilen