Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Per Mertesacker zuversichtlich

© dapd

21.02.2012

Fußball-EM 2012 Per Mertesacker zuversichtlich

Nationalspieler sieht seine EM-Teilnahme nicht in Gefahr.

Berlin – Der verletzte Fußball-Nationalspieler Per Mertesacker hat Entwarnung für die Europameisterschaft in Polen und der Ukraine gegeben. “Die EM ist nicht in Gefahr”, schrieb der Abwehrspieler am Dienstag auf seiner Facebook-Seite. Er sei in der BG-Klinik in Tübingen operiert worden. Dabei sei ihm ein Stück Knochen zurück an den Knöchel befestigt und “das Deltaband auf der Innenseite des Sprunggelenks zusammengeflickt” worden. “Alles ist gut gegangen und ich befinde mich schon in der Reha in Donaustauf”, schrieb der Profi des englischen Premier-League-Klubs FC Arsenal.

Zuletzt war über ein EM-Aus für Mertesacker, der sich im Ligaspiel am 11. Februar ohne Einwirken des Gegners am Sprunggelenk verletzt hatte, spekuliert worden. Arsenal-Trainer Arsene Wenger sprach von einer schweren Verletzung. Beim ersten Länderspiel des Jahres der deutschen Mannschaft am 29. Februar in Bremen gegen Frankreich wird Mertesacker definitiv nicht dabei sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/per-mertesacker-zuversichtlich-41305.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen