Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Nahles schlägt „soziale Staffelung vor

© dapd

07.04.2012

Pendlerpauschale Nahles schlägt „soziale Staffelung“ vor

„Das Entscheidende ist für uns, dass die soziale Unwucht in der Pendlerpauschale beseitigt wird“.

Bremen – SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles will die Pendlerpauschale umgestalten. Sie sei für „eine soziale Staffelung“, sagte Nahles dem in Bremen erscheinenden „Weser-Kurier“. So könnte man die Pauschale nach oben hin begrenzen und dafür im unteren Einkommensbereich mehr tun. Denkbar seien die Einführung von Zuschüssen oder Festbeträgen für Familien sowie Gering- und Normalverdiener. „Das Entscheidende ist für uns, dass die soziale Unwucht in der Pendlerpauschale beseitigt wird“, sagte Nahles.

Sie wies Forderungen aus der FDP nach einer Erhöhung der Pauschale als unzureichend zurück. Dieser Ansatz greife zu kurz, „weil wir damit nur die Preistreiberei der Mineralölkonzerne subventionieren“, sagte die SPD-Politikerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pendlerpauschale-nahles-schlaegt-soziale-staffelung-vor-49511.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

FDP Lindner lehnt Bürgschaft für Air Berlin ab

FDP-Chef Christian Lindner hat einer möglichen Bürgschaft für die finanziell angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin eine Absage erteilt. "Für mich zeigt ...

Jürgen Trittin

© über dts Nachrichtenagentur

Trittin Bei rechnerischer Mehrheit für Rot-Rot-Grün wird verhandelt

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin geht davon aus, dass bei einer rechnerischen Mehrheit von Rot-Rot-Grün bei der Bundestagswahl "ernsthaft" verhandelt wird. ...

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

Einwanderungsgesetz Lindner kündigt Initiative im Bundesrat an

Die neue schwarz-gelbe Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will sich über den Bundesrat für ein Einwanderungsgesetz stark machen. Noch vor Abschluss der ...

Weitere Schlagzeilen