Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

PC oder iPad als Musikinstrument nutzen

© dapd

30.03.2012

Ratgeber PC oder iPad als Musikinstrument nutzen

Über eine spezielle Software können selbst komponierte Musikstücke dann am PC abgespielt werden.

Hannover – Computer oder iPad haben mit der richtigen Software das Zeug zum Musikinstrument und zum Tonstudio. Um ihn als Instrument zu nutzen, werde der Rechner mit einem sogenannten MIDI-Keyboard verbunden, erläutern die Experten der Computerzeitschrift „c’t“ im Sonderheft „Audio Digital“. Über eine spezielle Software, die in den meisten Fällen mitgeliefert werde, können selbst komponierte Musikstücke dann am PC abgespielt werden.

Wer doch lieber auf ein Digitalpiano zurückgreift, kann mit dem Computer zusätzlich Sounds verfügbar machen, die das Klavier selbst nicht oder nicht in gleicher Qualität bietet. Auch E-Gitarristen können den Rechner einsetzen. „Mit Verstärker- und Lautsprechersimulationen wie Guitar Rig und Amblitu klingen die eigenen Riffs wie im Original“, sagt c’t-Redakteur Nico Jurran. Und wer lieber Remixen will, für den gibt es preisgünstige Controller- und DJ-Software, die sich sowohl für Einsteiger als auch für Profis eignet.

Das iPad-Display lässt sich als virtueller Notenständer nutzen. Spezielle Apps blättern automatisch um, spielen die angezeigten Lieder vor oder transponieren die Musikstücke. Für fortgeschrittene Musikliebhaber gibt es zudem Software wie Samplitude 11 Silver, mit der sich auch ein digitales Tonstudio aufbauen lässt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pc-oder-ipad-als-musikinstrument-nutzen-48272.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

"Instant Games" Facebooks Messenger spielt mit der ganzen Welt

1,2 Mrd. Menschen nutzen den Messenger von Facebook - und ab sofort arbeitet der Social-Media-Gigant verstärkt daran, zum Amüsement der User beizutragen. ...

Smartphone-Nutzerinnen

© über dts Nachrichtenagentur

`Ingress Holocaust-Überlebende protestieren gegen Smartphone-Spiel

Vertreter der Überlebenden des Holocaust protestieren gegen ein Smartphone-Spiel von Google. Zuvor hatte das "ZeitMagazin" berichtet, dass KZ-Gedenkstätten ...

Menschen

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Jeder Fünfte hat Interesse an einer Virtual-Reality-Brille

Jeder fünfte Deutsche ab 14 Jahren kann sich vorstellen, Virtual-Reality-Brillen, die ihre Nutzer in imaginäre 3D-Welten versetzen, zu nutzen. Dies ist das ...

Weitere Schlagzeilen