Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

02.05.2010

Paul McCartney machen kleine Auftritte nervös

London – Der britische Sänger und Songwriter Paul McCartney hat zugegeben, dass ihn Auftritte vor einer kleineren Menschenmenge nervös machen. Vor vielen Leuten auf Festivals aufzutreten sei dagegen kein Problem, sagte der Musiker in einem Interview mit dem Radiosender „Absolute Radio“. Beispielsweise bei kleineren Wohltätigkeitsfeiern wisse man nie, wer da im Zuschauerraum sitze und ob das Publikum die Musikrichtung überhaupt mag, so der Künstler weiter. Paul McCartney erlangte weltweiten Ruhm als Bassist und Sänger der Beatles und gilt als einer der erfolgreichsten Songwriter in der Popgeschichte. Bereits in den 1970er Jahren startete er eine erfolgreiche Solokarriere.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/paul-mccartney-machen-kleine-auftritte-nervoes-10178.html

Weitere Nachrichten

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD-Verteidigungsexperte Rüstungsexport auch in unserem Interesse

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rainer Arnold, verteidigt das deutlich gestiegene Volumen deutscher Rüstungsexporte. Im ...

Tankstelle Total

© Joho345 / gemeinfrei

ADAC Kraftstoffpreise weiterhin im Aufwind

Der leichte Aufwärtstrend bei den Kraftstoffpreisen setzt sich auch in dieser Woche fort. Laut ADAC-Auswertung kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten ...

Frau arbeitet am Computer

© bvdm / CC BY-SA 3.0

Bundesregierung Einsatz von freien Experten und Beratern im Gesetz verankert

Die neuen Arbeitsmarktgesetze dürfen keinen Schaden in der Projektwirtschaft auslösen. Darauf haben sich CDU und SPD geeinigt. Freiwillig selbständige, ...

Weitere Schlagzeilen