Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Paul McCartney bringt Blumen an Trauerstätte

© dapd

15.02.2012

Whitney Houston Paul McCartney bringt Blumen an Trauerstätte

Sechs gelbe Rosen niedergelegt.

London – Paul McCartney (69), britischer Musik-Star, hat sich dem Strom der Trauernden um Whitney Houston (48) öffentlich angeschlossen. Wie die britische Tageszeitung “The Sun” berichtet, legte der Ex-Beatle an der Trauerstätte vor dem Beverly Hilton Hotel in Los Angeles sechs gelbe Rosen nieder. Begleitet wurde er von seiner Frau Nancy (51).

McCartney habe kurze Zeit vor dem spontan errichteten Schrein am Hotel, in dem Houston starb, verweilt und die Würdigungen gelesen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/paul-mccartney-bringt-blumen-an-trauerstaette-40091.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bundesstaat Mississippi 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen. Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im ...

Weitere Schlagzeilen