Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Paul McCartney bringt Blumen an Trauerstätte

© dapd

15.02.2012

Whitney Houston Paul McCartney bringt Blumen an Trauerstätte

Sechs gelbe Rosen niedergelegt.

London – Paul McCartney (69), britischer Musik-Star, hat sich dem Strom der Trauernden um Whitney Houston (48) öffentlich angeschlossen. Wie die britische Tageszeitung “The Sun” berichtet, legte der Ex-Beatle an der Trauerstätte vor dem Beverly Hilton Hotel in Los Angeles sechs gelbe Rosen nieder. Begleitet wurde er von seiner Frau Nancy (51).

McCartney habe kurze Zeit vor dem spontan errichteten Schrein am Hotel, in dem Houston starb, verweilt und die Würdigungen gelesen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/paul-mccartney-bringt-blumen-an-trauerstaette-40091.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen