Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Paul McCartney bringt Blumen an Trauerstätte

© dapd

15.02.2012

Whitney Houston Paul McCartney bringt Blumen an Trauerstätte

Sechs gelbe Rosen niedergelegt.

London – Paul McCartney (69), britischer Musik-Star, hat sich dem Strom der Trauernden um Whitney Houston (48) öffentlich angeschlossen. Wie die britische Tageszeitung “The Sun” berichtet, legte der Ex-Beatle an der Trauerstätte vor dem Beverly Hilton Hotel in Los Angeles sechs gelbe Rosen nieder. Begleitet wurde er von seiner Frau Nancy (51).

McCartney habe kurze Zeit vor dem spontan errichteten Schrein am Hotel, in dem Houston starb, verweilt und die Würdigungen gelesen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/paul-mccartney-bringt-blumen-an-trauerstaette-40091.html

Weitere Nachrichten

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Weitere Schlagzeilen