Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Patient stirbt bei Brand in Psychiatrischem Zentrum

© dapd

31.01.2012

Wiesloch Patient stirbt bei Brand in Psychiatrischem Zentrum

Gebäude wird evakuiert.

Wiesloch – Bei einem Brand im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden (PZN) in Wiesloch ist am Dienstag ein Patient ums Leben gekommen. Das Feuer war nach Polizeiangaben aus bislang unbekannter Ursache am Morgen in einem Zimmer des Krankenhausbereichs ausgebrochen. Das Gebäude wurde evakuiert.

Von den 26 Geretteten mussten sieben Patienten und vier Pfleger mit Verdacht auf Rauchvergiftung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die anderen Patienten wurden in umliegenden Stationen untergebracht. Der Brand war eine halbe Stunde später gelöscht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Das PZN kommt nicht aus den Schlagzeilen. Im Mai 2011 war ein wegen Mordes und Vergewaltigung von Taxifahrerinnen am Bodensee verurteilter Mann aus dem Hochsicherheitstrakt ausgebrochen. Ende Dezember floh ein Sexualstraftäter aus dem Maßregelvollzug.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/patient-stirbt-bei-brand-in-psychiatrischem-zentrum-nordbaden-37200.html

Weitere Nachrichten

Wasser

© über dts Nachrichtenagentur

DESY Forscher entdecken unterschiedliche Arten von Wasser

Flüssiges Wasser existiert in zwei unterschiedlichen Varianten - zumindest bei sehr tiefen Temperaturen. Das zeigen Röntgenuntersuchungen des Hamburger ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Weitere Schlagzeilen