Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mario Monti

© über dts Nachrichtenagentur

06.08.2012

Euro-Krise Parteien-Kritik an Monti verschärft sich

Europa scheitere nicht an zu viel, sondern an zu wenig Demokratie.

Berlin – Die SPD hat die Empfehlung des italienischen Ministerpräsidenten Mario Monti zu mehr Eigenständigkeit der Regierungen von ihren Parlamenten scharf kritisiert.

„Die Akzeptanz für den Euro und seine Rettung wird durch nationale Parlamente gestärkt und nicht geschwächt“, sagte SPD-Fraktionsvize Joachim Poß der „Rheinischen Post“. Offensichtlich habe in Italien in den „unsäglichen Berlusconi-Jahren das Parlamentsverständnis gelitten“, sagte Poß.

Der FDP-Euroskeptiker Frank Schäffler sagte, Europa scheitere nicht an zu viel, sondern an zu wenig Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. „Monti will seine Probleme auf Kosten des deutschen Steuerzahlers lösen und verpackt das in Europa-Lyrik“, sagte Schäffler.

FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle erklärte gegenüber der Zeitung, für die notwendigen Reformen müsse man „aufpassen, dass Europa ausreichend demokratisch legitimiert bleibt“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/parteien-kritik-an-monti-verschaerft-sich-55776.html

Weitere Nachrichten

Joachim Herrmann CSU

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

CSU Herrmann legt Griechenland Verlassen des Schengen-Raums nahe

Der bayerische Innenminister und CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann erwartet von Griechenland den Austritt aus dem Schengen-Vertrag, sollte das Land die ...

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Ägypten Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erschüttert

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat entsetzt auf den Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen in Ägypten reagiert. "Ich bin erschüttert, dass ...

EU-Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

G7-Gipfel EU-Parlamentspräsident erwartet Signal gegen Terror

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani erwartet vom heute beginnenden G7-Gipfel in Taormina auf Sizilien eine "starke Reaktion" gegen den Terrorismus. "Wir ...

Weitere Schlagzeilen