Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

David Beckham

© Paul Blank, Lizenz: dts-news.de/cc-by

31.01.2013

Fußball Paris Saint-Germain verpflichtet Beckham

„Ich habe sehr viele Angebote bekommen, mehr als jemals zuvor.“

Paris – Paris Saint-Germain hat Fußball-Superstar David Beckham verpflichtet. Der 37-jährige Brite werde seine Fußballschuhe bis zum Sommer für den Klub aus der französischen Hauptstadt schnüren, wie der Verein am Donnerstag mitteilte.

„Ich habe sehr viele Angebote bekommen, mehr als jemals zuvor. Aber ich habe Paris gewählt, weil es mich beeindruckt, was hier derzeit entsteht“, sagte Beckham auf einer Pressekonferenz in Paris.

Zuvor hatte der Mittelfeldstratege den obligatorischen Medizincheck in einem Pariser Krankenhaus absolviert. Der 37-Jährige betonte auf der Pressekonferenz, dass er körperlich fit sei. „An Schnelligkeit habe ich nichts verloren, weil ich nie besonders schnell war“, so Beckham, der zuletzt in den USA gespielt hatte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/paris-saint-germain-verpflichtet-beckham-59538.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Borussia Dortmund gewinnt Finale gegen Frankfurt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder ...

Weitere Schlagzeilen