Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

05.06.2019

Fifa Infantino bleibt Präsident

Infantinos neue Amtszeit läuft bis zum Jahr 2023.

Paris – Gianni Infantino bleibt Präsident des Fußball-Weltverbands FIFA. Der Schweizer wurde am Mittwoch beim 69. Kongress des Verbandes in Paris per Akklamation im Amt bestätigt. Einen Gegenkandidaten gab es nicht.

Zuvor hatte der Kongress eine Änderung der FIFA-Statuten beschlossen, die eine Wahl per Akklamation erst möglich machten, solange es nur einen Kandidaten gibt.

Infantinos neue Amtszeit läuft bis zum Jahr 2023. Die Wiederwahl des FIFA-Präsidenten galt im Vorfeld als sicher. Neben den europäischen Nationalverbänden hatten sich auch die anderen FIFA-Konföderationen für Infantino stark gemacht. Auch der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hatte angekündigt, die Wiederwahl des amtierenden FIFA-Präsidenten zu unterstützen.

In seiner Ansprache zu Beginn des Kongresses zog Infantino eine positive Bilanz seiner bisherigen Amtszeit. Heute rede niemand mehr von Krisen, Skandalen oder Korruption, sagte er.

„In drei Jahren und vier Monaten wurde die FIFA von einer giftigen, fast kriminellen, Organisation zu einer Organisation, die den Fußball voranbringt.“ Mittlerweile sei der Fußball-Weltverband eine Organisation, „die für Glaubwürdigkeit, Vertrauen, Integrität, Gleichheit und Menschenrechte steht“. Finanziell sei die FIFA zudem so gut aufgestellt wie noch nie, so Infantino weiter.

In den vergangenen Wochen und Monaten war der FIFA-Präsident vermehrt in die Kritik geraten. Vor allem seine Pläne für für neue und deutlich ausgeweitete Turniere kamen nicht überall gut an. Auch der Führungsstil Infantinos gilt bei Kritikern als problematisch.

Der Schweizer war im Februar 2016 als Nachfolger von Sepp Blatter zum FIFA-Präsidenten gewählt worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/paris-infantino-bleibt-fifa-praesident-112607.html

Weitere Meldungen

Fans von Eintracht Frankfurt

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Frankfurt-Stürmer Jović wechselt zu Real Madrid

Der serbische Nationalspieler Luka Jović wechselt zur neuen Saison von Eintracht Frankfurt zu Real Madrid. Der Wechsel sei vorbehaltlich des positiven ...

Jürgen Klopp

© über dts Nachrichtenagentur

Champions-League Liverpool gewinnt Finale gegen Tottenham Hotspur

Im Finale der Champions League hat der FC Liverpool gegen Tottenham Hotspur mit 2:0 gewonnen. Durch den Finalsieg im Wanda Metropolitano in Madrid sicherte ...

Linienrichter beim Fußball mit Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Europa-League FC Chelsea gewinnt Finale gegen Arsenal London

Im Finale der Europa League hat der FC Chelsea gegen Arsenal London mit 4:1 gewonnen. Durch den Finalsieg gewann der FC Chelsea am Mittwochabend im ...

2. Bundesliga Hecking wird neuer Cheftrainer beim Hamburger SV

Der Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat Dieter Hecking als neuen Cheftrainer verpflichtet. Das teilte der Verein am Mittwochmittag mit und bestätigte ...

Relegation Wehen Wiesbaden feiert Aufstieg in die 2. Bundesliga

Der SV Wehen Wiesbaden hat durch einem 3:2-Sieg im Rückspiel gegen den FC Ingolstadt 04 den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft. Nach der ...

Offiziell Hannover 96 holt Mirko Slomka zurück

Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat Mirko Slomka als neuen Cheftrainer verpflichtetet. Gemeinsam mit Sportdirektor Jan Schlaudraff soll er das neue ...

Amateurfußball Verbände beklagen zunehmende Gewalt

Die Vizepräsidenten der beiden Fußballverbände Niederrhein und Westfalen warnen vor dem letzten Spieltag im Amateurfußball vor Ausschreitungen. "Ich mahne ...

Relegation Union Berlin steigt erstmals in die Bundesliga auf

Der 1. FC Union Berlin hat dank eines 0:0 im Rückspiel gegen den VfB Stuttgart den ersten Aufstieg in die 1. Bundesliga unter Dach und Fach gebracht. Nach ...

Tuchel Wettbewerb in England ist am härtesten

Der Trainer von Paris Saint-Germain, Thomas Tuchel, sieht den harten Wettbewerb in der Premier League als Hauptgrund für die aktuelle Dominanz der ...

DFB-Pokal FC Bayern München gewinnt Finale gegen Leipzig

Im DFB-Pokalfinale im Berliner Olympiastadion hat der FC Bayern München gegen RB Leipzig mit 3:0 gewonnen. Durch den Sieg holten sich die Bayern den ...

Frankfurts Stürmer Jovic „Andere Ligen passen besser zu mir“

Eintracht Frankfurts Torjäger Luka Jovic hat nach zwei Jahren in der Bundesliga für sich erkannt, dass andere europäische Klassen besser zu seinem ...

DFB-Pokal Ostbeauftragter der Bundesregierung hofft auf Leipziger Sieg

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), hofft auf einen Sieg von RB Leipzig im Pokalfinale gegen Bayern München. "Wahrscheinlich ...

Kampf um 2. Liga Ingolstadt gewinnt Relegations-Hinspiel

In der Relegation für die 2. Fußball-Bundesliga hat der bisherige Drittligist SV Wehen Wiesbaden das Hinspiel gegen den höherklassigen FC Ingolstadt 04 mit ...

Bundesliga-Relegation VfB und Union im Hinspiel unentschieden

In der Relegation für die 1. Fußball-Bundesliga hat der bisherige Erstligist VfB Stuttgart im Hinspiel gegen den aufstiegshungrigen 1. FC Union Berlin mit ...

Bericht FIFA-WM 2022 in Katar doch nur mit 32 Mannschaften

Die Erhöhung der Anzahl der Mannschaften bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar von 32 auf 48 Teams wird nicht weiterverfolgt. Das teilte die FIFA ...

RB-Vorstandschef Rangnick-Abschied „aktuell schwer vorstellbar“

Den Vorstandschef von RB Leipzig, Oliver Mintzlaff, ärgern die immer hektischeren Diskussionen um Trainer in der Bundesliga. "Die Fluktuation auf all ...

1. Bundesliga Borussia Dortmund verpflichtet Thorgan Hazard

Der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund verpflichtet zur kommenden Saison Mittelfeldspieler Thorgan Hazard vom Ligakonkurrenten Borussia ...

1. Bundesliga BVB verpflichtet Nationalspieler Nico Schulz

Der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund verpflichtet zur kommenden Saison Nationalspieler Nico Schulz vom Ligakonkurrenten 1899 Hoffenheim. Der ...

Fußball Heidenheim-Coach kritisiert kurze Trainer-Amtszeiten

Der dienstälteste Trainer im deutschen Profifußball, Heidenheims Frank Schmidt, kann die immer kürzer werdenden Amtszeiten seiner Kollegen in der 1. und 2. ...

1. Bundesliga VfB Stuttgart verpflichtet Tim Walter als neuen Cheftrainer

Tim Walter wird ab der kommenden Saison neuer Cheftrainer des aktuellen Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart. Er habe einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 ...

2. Bundesliga Paderborn steigt auf – Union in der Relegation

Der SC Paderborn 07 steht nach dem 1. FC Köln als zweiter Aufsteiger der 2. Bundesliga fest. Die Paderborner verloren zwar am letzten Spieltag 1:3 bei ...

2. Bundesliga Damir Canadi wird neuer Cheftrainer beim 1. FC Nürnberg

Der Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg hat Damir Canadi mit sofortiger Wirkung als neuen Cheftrainer verpflichtetet. Der Österreicher habe einen ...

1. Bundesliga Michael Reschke wird Kaderplaner bei Schalke 04

Michael Reschke soll ab dem 1. Juni 2019 beim FC Schalke 04 die neugeschaffene Funktion eines "Technischen Direktors" übernehmen. Er erhalte einen ...

1. Bundesliga FC Bayern München zum 29. Mal deutscher Meister

Am letzten Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern München mit einem 5:1 gegen Eintracht Frankfurt die Meisterschaft klar gemacht. Kingsley ...

1. Bundesliga BMW wird vorerst nicht Großsponsor beim FC Bayern München

Am letzten Tag der Fußballbundesliga-Saison ist auch das Ringen der beiden bayerischen Autobauer BMW und Audi um das millionenteure Sponsoring beim FC ...

2. Bundesliga HSV trennt sich von Trainer Wolf

Nach dem verpatzten Wiederaufstieg in die Bundesliga trennt sich der Hamburger SV von seinem Trainer Hannes Wolf. Das sagte Sportvorstand Ralf Becker am ...

2. Bundesliga 1. FC Magdeburg trennt sich von Cheftrainer Oenning

Der derzeitige Fußball-Zweitligist 1. FC Magdeburg trennt sich von seinem Cheftrainer Michael Oenning zum Ende der laufenden Saison. Um den zukünftigen ...

1. Bundesliga 1. FC Köln verpflichtet Beierlorzer als neuen Cheftrainer

Achim Beierlorzer wird wird ab der kommenden Saison neuer Cheftrainer des Bundesliga-Aufsteigers 1. FC Köln. Der Fußballlehrer erhalte einen ...

1. Bundesliga Frankfurt verliert gegen Mainz

Nach der Niederlage im Halbfinale der Europaleague hat Eintracht Frankfurt zum Abschluss des 33. Bundesligaspieltags auch noch eine Heimpleite gegen den ...

2. Bundesliga Duisburg und Magdeburg steigen in die 3. Liga ab

Der MSV Duisburg und der 1. FC Magdeburg stehen nach dem vorletzten Spieltag der Saison als Absteiger der 2. Fußball-Bundesliga fest. Die Duisburger ...

Hertha BSC Ante Čović wird neuer Cheftrainer

Ante Čović wird ab der kommenden Saison neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC. Das teilte der Verein am Sonntagmittag mit. ...

Rutemöller über Trainer-Geschäft „Der Druck steigt schneller“

Erich Rutemöller, Sportvorstand bei Fortuna Düsseldorf, ist der Ansicht, dass der Druck im Trainer-Geschäft immer schneller steigt. Den Druck und ...

1. Bundesliga FC Bayern und Leipzig trennen sich 0:0

Am 33. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga haben sich der FC Bayern München und RB Leipzig mit einem 0:0 unentschieden getrennt. Durch das Remis vertagten ...

Weitere Nachrichten