Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.07.2010

Paris Hilton zur Fußball-WM in Südafrika eingetroffen

Johannesburg – Paris Hilton ist kurz vor den letzten Spielen der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika eingetroffen. Die Hotelerbin landete am Nachmittag mit rund einem Dutzend Koffern in Johannesburg. Zuvor musste das Flugzeug des „Allround-Talents“ in Kamerun zwischenlanden. Dort ließ sich die 29-Jährige auf der Landebahn ablichten und lächelte in die Kamera, während der Himmel wolkenverhangen war. Nachdem das Flugzeug Treibstoff nach getankt hatte, konnte sie ihre Reise nach Südafrika fortsetzen.

Ihre Unterkunft in Südafrika bezeichnete die Hotelerbin als „das schönste Hotel überhaupt“ welches „absolut atemberaubend“ sei. Hiltons erste Unternehmung war unmittelbar nach Ankunft eine Massage im Hotel. Dies sei „genau das Richtige“ nach so einer langen Reise. Ob Paris Hilton sich auch ein Spiel der Fußballweltmeisterschaft im Stadion ansehen wird, ist bislang nicht bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/paris-hilton-zur-fussball-wm-in-suedafrika-eingetroffen-11457.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Weitere Schlagzeilen