Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Paris Hilton 2008

© celebboy / CC BY 2.0

27.07.2010

Nach Trennung Paris Hilton wünscht sich “normalen” Freund

Ihr nächster Partner solle nicht aus dem Showbusiness kommen.

Los Angeles – Hotelerbin und Partygirl Paris Hilton wünscht sich einen „normalen“ Freund. Ihr nächster Partner solle demnach nicht aus dem Showbusiness kommen, sagte die 29-Jährige einem US-Internetportal. Mit jemandem zusammen zu sein, der selbst im öffentlichen Leben steht sei sehr schwer für die Hotelerbin.

Vor allem die zahlreichen Geschichten, die die Medien verbreiten, seien schwer einzuschätzen, weshalb es sich das Vertrauensverhältnis zum Partner schwierig gestaltet. Dieses Problem würde es mit einem „normalen“ Partner nicht geben, so die 29-Jährige.

Dennoch wolle die US-Amerikanerin derzeit etwas Abstand nach ihrer Trennung von Schauspieler Doug Reinhardt. Sie sei gerade jetzt sehr glücklich und könne viel mehr Zeit mit Freunden und Familie verbringen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/paris-hilton-wuenscht-sich-normalen-freund-12336.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen