Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Fahne von China

© über dts Nachrichtenagentur

26.03.2019

Vierer-Gipfel EU und China wollen enger zusammenarbeiten

Merkel kündigte EU-China-Gipfel mit allen Regierungen für 2020 an.

Paris – Die Europäische Union und China wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten. Das teilten Bundeskanzlerin Angela Merkel, der französische Präsident Emmanuel Macron, der chinesische Staatspräsident Xi Jinping und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Dienstagvormittag nach einem Vierer-Gipfel im Élysée-Palast in Paris mit.

„Der Dialog zwischen China und Europa ist zwingend erforderlich geworden, um das weltweite Gleichgewicht zu definieren und den Multilateralismus zu beschreiben“, sagte Macron. Es sei bei dem Treffen um die bilateralen Beziehungen zwischen China und der EU, aber auch um den Multilateralismus gegangen. Zum Beispiel könnten die durch den Klimawandel entstandenen Probleme nur multilateral gelöst werden, so Macron.

Zum Thema Handel sagte der französische Präsident, dass es auch darum gehe, „zu zeigen, dass Kooperation mehr bringt als Konfrontation“. Die Partnerschaft zwischen Europa und China müsse „beispielgebend sein und zu greifbaren Ergebnissen führen“, so Macron weiter.

Allerdings gestand er auch ein, dass es noch in mehreren Punkten keine Einigkeit gebe. Er rief China auf, die „Einheit der EU“ zu respektieren.

Auch der chinesische Präsident hob Gemeinsamkeiten seines Landes mit Frankreich sowie mit der EU hervor. Man setze sich zum Beispiel gemeinsam für Frieden in der ganzen Welt ein. Auch er warb für mehr Multilateralismus.

Der EU-Kommissionspräsident zeigte sich einer engeren Zusammenarbeit mit China aufgeschlossen gegenüber: „China und Europa müssen große Dinge gemeinsam tun“, sagte Juncker. Das müsse aber „nicht in Konfrontation“ sondern „im Geiste der Zusammenarbeit“ geschehen, fügte er hinzu.

Unterdessen kündigte Merkel einen EU-China-Gipfel mit allen Regierungen für 2020 an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/paris-eu-und-china-wollen-enger-zusammenarbeiten-109279.html

Weitere Meldungen

Wahllokal

© über dts Nachrichtenagentur

Europawahl Kein Schutz gegen doppelte Stimmabgabe

Wegen fehlender Kontrollen können EU-Bürger mit einer doppelten europäischen Staatsangehörigkeit immer noch an den Behörden und an den Vorschriften vorbei ...

Elmar Brok

© über dts Nachrichtenagentur

Abstimmung über Urheberrecht Brok rechnet mit Mehrheit

Der CDU-Europaabgeordnete Elmar Brok geht vor der Abstimmung des EU-Parlaments zur Richtlinie über das Urheberrecht "davon aus, dass eine Mehrheit zustande ...

Houses of Parliament mit Big Ben

© über dts Nachrichtenagentur

Brexit Britisches Unterhaus will über Alternativen abstimmen

Dem Britischen Parlament steht eine Serie von Abstimmungen über Brexit-Alternativen bevor. Die Abgeordneten im Unterhaus stimmten am Montagabend mit 329 zu ...

May bleibt hart Kein zweites Referendum

Großbritanniens Premierministerin Theresa May bleibt hart und lehnt ein zweites Brexit-Referendum ab. Auf unzählige Nachfragen von Parlamentariern in der ...

EU-Urheberrechtsreform SPD setzt auf Streichung des umstrittenen Artikels 13

Bei der Abstimmung des EU-Parlaments über die Reform des Urheberrechts an diesem Dienstag setzt die SPD auf die Streichung des umstrittenen Artikels, der ...

Urheberrechtsreform CDU-Politiker Voss kritisiert Youtube

Der EU-Abgeordnete Axel Voss (CDU) hat dem Videoportal Youtube vor der geplanten Abstimmung über die EU-Urheberrechtsreform Stimmungsmache vorgeworfen. ...

SPD Maas glaubt nicht an neues Brexit-Referendum

Außenminister Heiko Maas (SPD) glaubt nicht an ein neues Brexit-Referendum in Großbritannien. "Man müsste ja eigentlich denken, bei dem Ärger, den die da ...

Wahlprogramm CDU und CSU beschwören vor Europawahl Einigkeit

CDU und CSU haben ihr gemeinsames Programm für die anstehenden Europawahlen verabschiedet. Das Europaprogramm sei ein "starkes Zeichen des Zusammenhaltes" ...

FDP Lambsdorff sieht Mueller-Bericht als Erfolg für Trump

Nach Ansicht des FDP-Außenpolitikers Alexander Graf Lambsdorff ist der Abschluss des Mueller-Berichts ein Erfolg für den US-Präsidenten. "Das ist der beste ...

Lambsdorff May-Rücktritt könnte Brexit „einfacher machen“

Der FDP-Europapolitiker Alexander Graf Lambsdorff glaubt, dass ein Rücktritt der britischen Premierministerin Theresa May eine Brexit-Entscheidung ...

Linnemann Urheberrechtsreform „überstürzt angegangen“

Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann (CDU) hat scharfe Kritik an der auf EU-Ebene geplanten Urheberrechtsreform geübt. "Man ist das Ganze überstürzt ...

Bericht Nordkorea kehrt in Verbindungsbüro mit Südkorea zurück

Nach dem überraschenden Rückzug Nordkoreas aus dem gemeinsamen Verbindungsbüro mit Südkorea in der Grenzstadt Kaesong am Freitag sind am Montag mehrere ...

Bei Dauer-Sommerzeit EU-Kommission schlägt späteren Schulbeginn vor

Kurz vor der Abstimmung des EU-Parlaments über das Ende der halbjährlichen Zeitumstellung in der Europäischen Union ist eine Debatte um die Folgen einer ...

Brexit Weber legt London zweites Referendum nahe

Der Spitzenkandidat der christdemokratischen EVP für Europawahl, Manfred Weber, hat der britischen Regierung ein zweites Referendum über den Austritt aus ...

SPD Scholz plant mit 15 Milliarden Euro zusätzlich für EU-Haushalt

Der deutsche Beitrag zum EU-Haushalt steigt um rund 15 Milliarden Euro pro Jahr. Damit rechnet Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD). Laut eines Berichts ...

CDU Oettinger besorgt über Chinas Einfluss auf Europas Wirtschaft

Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) sieht den wachsenden Einfluss Chinas auf die europäische Wirtschaft mit "erheblicher Sorge". Europa ...

EU-Kommissar Protest gegen Urheberrechtsreform „nicht berechtigt“

Vor der Abstimmung im Europaparlament über das neue EU-Urheberrecht hat der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) den Protest dagegen als "nicht ...

CDU Oettinger wirft Berlin mangelndes Engagement vor

Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) wirft der Bundesregierung mangelndes Engagement innerhalb Europas vor. Bisher liefere die Große Koalition ...

Mueller-Bericht Keine Beweise für Verbrechen von US-Präsident Trump

US-Sonderermittler Mueller hat keine Hinweise auf eine Verschwörung des Wahlkampfteams von Präsident Donald Trump mit Russland gefunden. Das geht aus einem ...

Mindestbesteuerung Sozialdemokraten starten neuen Anlauf

Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles und die Fraktionsvorsitzende der französischen Sozialisten, Valérie Rabault, fordern eine Mindestbesteuerung für ...

China-Italien-Deal Grüne und FDP stützen Maas

Außenminister Heiko Maas (SPD) stößt mit seiner scharfen Kritik an der Teilnahme Italiens an der chinesischen Infrastrukturinitiative für eine "Neue ...

Thailand Militärnahe Partei bei Wahl vorne

Bei der Parlamentswahl in Thailand liegt die militärnahe Partei Phalang Pracharat (PPRP) von Premierminister Prayut Chan-o-cha vorne. Das teilte die ...

Bericht CDU und CSU lehnen weitere EU-Beitritte vorerst ab

CDU und CSU wollen vorerst keine neuen Länder in die Europäische Union aufnehmen. Das geht laut eines Berichts der "Saarbrücker Zeitung" (Montagausgabe) ...

Doppelinterview Grüne wollen EU-Parlament deutlich aufwerten

Die Grünen wollen das EU-Parlament deutlich aufwerten. Dieses solle "Ort aller europäischen Entscheidungen" werden und auch Gesetze vorschlagen, sagten die ...

Urheberrechtsreform Befürworter beklagen Kampagne gegen sich

Die wegen der Urheberrechtsreform in die Kritik geratenen deutschen Europaabgeordneten Axel Voss (CDU) und Helga Trüpel (Grüne) beklagen eine beispiellose ...

Außenminister Golanhöhen gehören völkerrechtlich nicht zu Israel

Nach Ansicht von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) gehören die Golanhöhen nicht zu Israel. Der "Welt am Sonntag" sagte der SPD-Politiker: "Unsere ...

Wirtschaft EU-Kommission erwartet erneuten Haushaltsstreit mit Italien

Die EU-Kommission bereitet sich auf einen erneuten Haushaltsstreit mit Italien vor. "Ich mache mir wirklich Sorgen wegen Italien. In keinem ...

CDU Schäuble will enge deutsch-französische Verteidigungspolitik

Wenige Tage vor der ersten Sitzung der deutsch-französischen Parlamentarier-Versammlung am kommenden Montag in Paris hat sich Bundestagspräsident Wolfgang ...

CDU Schäuble spricht sich für europäischen Mindestlohn aus

Wenige Tage vor der ersten Sitzung der deutsch-französischen Parlamentarier-Versammlung in Paris hat sich Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble für die ...

Syrien SDF verkünden Sieg über Terrormiliz IS

Die syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) haben eigenen Angaben zufolge die letzte von der Terrormiliz IS kontrollierte Ortschaft in Syrien eingenommen. ...

Bundeswehr Keine neue Atomwaffen-Stationierung in Deutschland

Der Generalinspekteur der Bundeswehr, Eberhard Zorn, sieht trotz des drohenden Aus für den INF-Vertrag zur Abrüstungskontrolle keine militärische ...

Nitrat im Grundwasser EU-Kommission fordert weitere Verschärfungen

Die Bauern in Deutschland müssen sich auf noch weitgehendere Einschränkungen bei der Düngung einstellen. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet und ...

"iBorderCtrl" Piratenpolitiker klagt gegen EU wegen Video-Lügendetektor

Der Spitzenkandidat der Piratenpartei für die Europawahl, Patrick Breyer, verklagt die EU-Kommission wegen der im Detail geheimen Forschung an einem ...

Weitere Nachrichten