Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Papst Benedikt XVI

© Fabio Pozzebom / Agência Brasil / CC BY 3.0 BR

11.02.2013

Theologe Papstrücktritt kirchenrechtliches Neuland

Was macht Joseph Ratzinger am 28. Februar um 20.01 Uhr?.

Berlin – Ein zurückgetretener Papst kommt im Kirchenrecht praktisch nicht vor. Das katholische Kirchenrecht regle im Canon 332, Paragraf 2 lediglich, dass ein Papst aus freien Stücken zurücktreten und dies hinreichend kundmachen muss, sagte der Juniorprofessor für systematische Theologie an der Freien Universität Berlin, Matthias Remenyi, am Montag der Nachrichtenagentur dapd. Der Papst werde seine Amtsräume verlassen und sich wohl erst einmal zum Gebet zurückziehen. Er könne und werde aber wohl weiter am kirchlichen Leben teilnehmen.

Wie das aussehen könnte, ist allerdings völlig offen. Remenyi sagte, im Kirchenrecht gebe es keine Bestimmungen, was ein emeritierter Papst zu tun und zu lassen hat. Er wisse nicht, ob sich Benedikt am 28. Februar um 20.00 Uhr, wenn der Amtsverzicht in Kraft tritt, wieder Joseph Ratzinger nennen werde. Es sei auch nicht klar, welche Altersbezüge ein Papst im Ruhestand erhalte. „Das ist erst der dritte Papstrücktritt in 2.000 Jahren Kirchengeschichte“, sagte Remenyi. „Das ist eine Ungeheuerlichkeit.“ So etwas sei im Kirchenrecht nicht geregelt.

Vor Benedikt war 1294 Papst Coelestin V. zurückgetreten. 1415 gab Gregor XII. unter dem Druck des Konzils von Konstanz sein Amt auf.

Remenyi sagte, Benedikt XVI. werde nach dem Rücktritt behandelt wie jeder andere Bischof im Ruhestand. Auch die Kardinalswürde behalte er. Benedikt sei aber mit 85 Jahren nicht mehr wahlberechtigt und dürfe deshalb nicht an der Wahl seines Nachfolgers teilnehmen.

Auch in der verbleibenden Amtszeit werde er wohl nicht versuchen, auf die Wahl eines neuen Papstes Einfluss zu nehmen. „Er wird sich mit dem gebotenen Takt verhalten“, sagte Remenyi. Außerdem werde sich im Konklave eine Gruppendynamik entfalten, auf die niemand von Außen oder im Vorhinein Einfluss nehmen könne.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/papstruecktritt-kirchenrechtliches-neuland-59959.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen