Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gröhe sieht „anti-katholische Stimmungsmache

© dts Nachrichtenagentur

21.09.2011

Papstbesuch Gröhe sieht „anti-katholische Stimmungsmache“

Kirche gegen Kritik an Missbrauchs-Aufarbeitung verteidigt.

Berlin – Vor dem an diesem Donnerstag beginnenden Papstbesuch hat CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe die katholische Kirche gegen Kritik an ihrer Aufarbeitung des Missbrauchsskandals verteidigt.

„Die dramatischen Missbrauchsfälle wurden und werden in der Öffentlichkeit für eine anti-katholische Stimmungsmache genutzt“, sagte Gröhe der „Saarbrücker Zeitung“. Gegen eine solche Stimmungsmache werde die CDU „die Kirche aus sehr grundsätzlicher Nähe heraus immer in Schutz nehmen“, so Gröhe.

Zugleich betonte der Generalsekretär, es habe „schreckliche Vorfälle“ gegeben. „Aber die katholische Kirche arbeitet diese Vorfälle und auch eigene Fehler entschieden auf.“

Harsch ging Gröhe mit den Abgeordneten ins Gericht, die der Rede des Papstes im Bundestag fernbleiben wollen. „In dieser Weise einer so bedeutenden Persönlichkeit im Bundestag den Respekt zu verweigern, finde ich beschämend, ja schäbig.“ Insbesondere seitens der Linksfraktion sei es „skandalös, wenn diejenigen, die den Menschenfreund Papst Benedikt boykottieren, gleichzeitig den Menschenschinder Castro hofieren“, so Gröhe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/papstbesuch-hermann-groehe-sieht-anti-katholische-stimmungsmache-28350.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen