Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.01.2010

Papst vergibt Angreiferin bei Treffen

Vatikanstadt – Papst Benedikt XVI hat der Frau vergeben, die ihn während der Christmesse im vergangenen Monat angegriffen hatte. Wie der Sprecher des Vatikans, Frederico Lombardi, mitteilte, habe der Papst Susanna Maiolo und ihre Angehörigen im Rahmen seiner heutigen Audienz getroffen. Dabei habe sich Maiolo bei dem Kirchenoberhaupt entschuldigt. Der Papst habe die Entschuldigung angenommen und „sein Vergeben demonstrieren wollen“. Die Frau hatte zu Beginn der Messe am Abend des 24. Dezember eine Sicherheitsabsperrung überwunden und sich auf das Kirchenoberhaupt gestürzt. Der Papst blieb bei dem Vorfall unverletzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/papst-vergibt-angreiferin-bei-treffen-5878.html

Weitere Nachrichten

Peter Tauber CDU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Steuerdebatte der Grünen „Lackmustest“

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat die Steuerdebatte auf dem Grünen-Parteitag als "Lackmustest" bezeichnet. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Nach Trump-Wahl CDU fordert Zusammenrücken der Europäer

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat sich nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten für ein Zusammenrücken Europas ausgesprochen. "Wir müssen uns ...

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Parteienforscher Lühmann Grünen-Einladung an Daimler-Chef Zetsche richtig

Der Parteienforscher Michael Lühmann hält es für richtig, dass die Grünen Daimler-Chef Dieter Zetsche zu ihrem Parteitag in Münster eingeladen haben. ...

Weitere Schlagzeilen