Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

16.09.2010

Papst reicht allen Briten “Hand der Freundschaft”

Edinburgh – Papst Benedikt XVI. hat am Donnerstag zum Auftakt seiner Großbritannien-Reise betont, dass er den Briten die „Hand der Freundschaft“ reiche. Bei seinem Treffen mit Königin Elizabeth II. in Edinburgh sagte der Pontifex, dass dies für alle Briten gelte, nicht nur für die katholische Bevölkerung.

Er lobte Großbritanniens „Respekt für traditionelle und kulturelle Werte“, die von „aggressiven Formen des Säkularismus nicht mehr toleriert“ würden. Papst Benedikt XVI. würdigte auch den Kampf der Briten gegen Hitlers „atheistischen Extremismus“, der Gott aus der Gesellschaft habe vertreiben wollen.

Auf seinem Flug von Rom erklärte der Papst, der Skandal um den Kindesmissbrauch katholischer Priester sei ein „großer persönlicher Schock“ für ihn gewesen. Er wolle den Opfern nun „materielle, psychologische und spirituelle“ Hilfe bieten und andere Kinder in Zukunft vor gefährlichen Priestern schützen, so der Pontifex.

Der Besuch Benedikts XVI. ist der erste offizielle Staatsbesuch eines Oberhaupts der katholischen Kirche seit der Gründung der anglikanischen Kirche im Jahr 1534. Zehntausende Menschen jubelten dem Papst zu, als er mit dem „Papamobil“ durch das Stadtzentrum Edinburghs fuhr. Am Donnerstagabend soll er in Glasgow eine Messe unter freiem Himmel halten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/papst-reicht-allen-briten-hand-der-freundschaft-15184.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bundesstaat Mississippi 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen. Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im ...

Weitere Schlagzeilen