Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Papst-Rede im Bundestag: Ramelow widerspricht Schwanitz

© dts Nachrichtenagentur

26.06.2011

Papst Papst-Rede im Bundestag: Ramelow widerspricht Schwanitz

Essen – Der Linken-Politiker Bodo Ramelow wies einen Boykott der Rede des Papstes vor dem Bundestag, wie es der SPD-Politiker Rolf Schwanitz angekündigt hat, zurück. Der Papst sei bei seinem Deutschland-Besuch im September Staatsgast. „Und man sollte diesem Staatsgast die Höflichkeit entgegenbringen, die man auch anderen Staatsgästen entgegenbringt“, sagte Ramelow den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe.

Schwanitz hatte in einem Schreiben an die SPD-Faktionskollegen dazu aufgerufen, die geplante Rede des Papstes am 22. September vor dem Bundestag zu boykottieren. Ramelow hingegen werde sich die Rede anhören. „Es ist klar: Das ist kein Gottesdienst, sondern eine Rede in einem weltlichen Parlament und er wird sich zu weltlichen Themen äußern.“ Benedikt sei vom Bundestag eingeladen worden, „und dieser Einladung hat niemand widersprochen“, erklärte der Fraktionschef der Linken im Thüringer Landtag und Mitglied der evangelischen Kirche.

Auch Kerstin Griese, Beauftragte der SPD-Bundestagsfraktion für Kirche und Religionsgemeinschaften, widersprach Schwanitz. Der Brief sei unglücklich formuliert, sagte sie. Sie widersprach zugleich dem Eindruck, hinter ihm stünde die Mehrheit der gesamten Fraktion. „Das ist falsch“, sagte sie. Der Papst sei vom Bundestag eingeladen worden und daher finde sie es gut, ihm zuzuhören, so Griese. Dies gelte unabhängig davon, dass man Kritik an Positionen des Papstes haben könne und auch äußere. „Ich werde mir die Rede anhören, weil ich mich dem Dialog nicht entziehen möchte.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/papst-rede-im-bundestag-ramelow-widerspricht-schwanitz-22753.html

Weitere Nachrichten

CDU Daniel Günther 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

Schleswig-Holstein Günther zum neuen Ministerpräsidenten gewählt

CDU-Landeschef Daniel Günther ist zum neuen Ministerpräsidenten in Schleswig-Holstein gewählt worden. Günther erhielt am Mittwoch im ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Gesetz gegen Hass im Netz Grüne warnen vor Schnellschuss

Konstantin von Notz, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag, kritisiert die Vorgehensweise von Justizminister Heiko Maas (SPD), ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Rechtsausschuss macht Weg für Abstimmung frei

Der Rechtsausschuss des Bundestages hat dem Parlament mit den Stimmen von SPD, Linken und Grünen die Annahme eines Gesetzentwurfes des Bundesrates zur "Ehe ...

Weitere Schlagzeilen