Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Panzer beschießen Homs

© AP, dapd

17.02.2012

Syrien Panzer beschießen Homs

Ungeachtet der Rücktrittsforderung an den syrischen Präsidenten Baschar Assad.

Beirut – Ungeachtet der Rücktrittsforderung an den syrischen Präsidenten Baschar Assad durch die UN-Vollversammlung haben dessen Sicherheitskräfte am Freitag die Rebellenhochburg Homs wieder unter intensiven Beschuss genommen. Wie das in London ansässige Observatorium für Menschenrechte am Freitag berichtete, schlugen Granaten der Assad-Truppen in den Stadtvierteln Baba Amr, Bajada, Chaldije und Inschaat ein.

Die UN-Vollversammlung verabschiedete am Donnerstag mit 137 zu 17 Stimmen eine Syrien-Resolution, in der Assad zum Rücktritt aufgefordert wird und Menschenrechtsverletzungen durch das syrische Regime entschieden verurteilt werden. 17 Nationen enthielten sich bei der Abstimmung. Neben Russland und China waren auch Nordkorea, der Iran, Venezuela und Kuba gegen den Beschluss.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/panzer-beschiessen-homs-40562.html

Weitere Nachrichten

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Annegret Kramp-Karrenbauer CDU 2015

© Claude Truong-Ngoc / Wikimedia Commons - CC BY-SA 3.0

Grenzverkehr Kramp-Karrenbauer fordert „mautfreien Korridor“

Saarlands Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat für Bundesländer mit Grenzverkehr einen "mautfreien Korridor" gefordert. "Wir fordern, ...

Weitere Schlagzeilen