newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Fridays-for-Future-Protest
© über dts Nachrichtenagentur

Norwegen Kronprinz Haakon lobt „Fridays for Future“

Norwegens Kronprinz Haakon hat sich als Fan der "Fridays for Future"-Bewegung geoutet. "Ich halte diese Bewegung für enorm wichtig. Womöglich wird sie uns im Rückblick einmal als ein historischer Moment erscheinen", sagte er dem "Spiegel". ...

Ian McEwan „Alle haben einen Nervenzusammenbruch“

Der britische Schriftsteller Ian McEwan bezeichnet den Brexit als "traurigen, verrückten Vorgang". In der aktuellen Ausgabe des "Spiegel" sagt er, er sei auch "wütend, weil mir meine EU-Staatsbürgerschaft genommen werden soll". ...

"Junge Welt" Autor und Sänger Wiglaf Droste gestorben

Der Schriftsteller und Sänger Wiglaf Droste ist tot. Er sei am Mittwochabend im Alter von 57 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit in Pottenstein (Franken) gestorben, berichtet die Tageszeitung "Junge Welt" am Donnerstag unter Berufung auf den "engsten ...

Lola Randl Filmemacherin macht alles aus Angst vor dem Tod

Stiftung US-Schauspielerin Doris Day gestorben

Patti Smith Punkrock-Ikone kämpft gegen Hater auf Instagram

Ai Weiwei „Alles ist vergiftet durch die Rücksichtnahme auf China“

GfK Entertainment Amon Amarth neu an der Spitze der Album-Charts

Umweltbewusst Diane Kruger setzt auf Öko

Isabelle Huppert Auslebung von Mordfantasien im Film „tut sehr gut“

Migrationshintergrund Bagriacik kritisiert Diskriminierung von Frauen mit Kopftüchern

Brenzlige TV-Themen Maischberger kalkuliert Hassmails ein

GfK Entertainment Capital Bra neu an der Spitze der Album-Charts

Sila Sahin Schauspielerin legt viel Wert auf gemeinsame Zeit mit Partner

Charlotte Link Bestseller-Autorin hat ein großes Harmoniebedürfnis

Verstöße gegen Kautionsauflagen Wikileaks-Mitgründer Assange zu 50 Wochen Haft verurteilt

Bibelverse Michael Patrick Kelly singt Psalm für verstorbenen Vater

Melinda Gates „Bill konnte verdammt gut debattieren“

GfK Entertainment KC Rebell neu auf Platz eins der Album-Charts

Optimistisch Udo Lindenberg hält Wiedervereinigung für gelungen