Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Panetta will Atombombenbau stoppen

© AP, dapd

03.02.2012

Iran Panetta will Atombombenbau stoppen

US-Verteidigungsminister hält sich aber alle Optionen offen.

Ramstein – US-Verteidigungsminister Leon Panetta sieht in scharfen internationalen Sanktionen den Schlüssel im Kampf gegen den Bau einer Atombombe im Iran. Sollte sich Teheran allerdings nicht von seinen mutmaßlichen Plänen abbringen lassen, seien die USA “vorbereitet zu tun, was wir tun müssen”, sagte Panetta am Freitag bei einem Truppenbesuch auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein in Rheinland-Pfalz.

Er betonte, dass die USA sich alle Optionen offen hielten – ein Hinweis darauf, dass Panetta auch ein militärisches Eingreifen nicht ausschließt. “Meiner Meinung nach ist es jetzt das Wichtigste, die internationale Gemeinschaft zusammen zu halten”, sagte der US-Verteidigungsminister. “Wir müssen den Druck aufrechterhalten und den Iran überzeugen, dass er keine Nuklearwaffen entwickeln und in die internationale Familie der Nationen zurückkehren sollte.”

Zuvor hatte Panetta in Brüssel erklärt, Israel habe angedeutet, einen Militärschlag zu prüfen, und Washington habe seine Bedenken geäußert. Er wollte sich nicht zu einem Kommentar der “Washington Post” äußern, in dem ihm die Einschätzung zugeschrieben wurde, Israel könnte den Iran im April, Mai oder Juni angreifen.

Angesichts dieser Berichte versuchen die USA und ihre Verbündeten derzeit offenbar, Israel von einem Angriff auf den Iran abbringen. Ein einseitiger Militärschlag gegen das umstrittene Atomprogramm werde letztlich die Herrschenden in Teheran stärken und nicht schwächen, verlautete aus amerikanischen, britischen und französischen Regierungskreisen. Die USA teilten aber mit Israel die Einschätzung darüber, wann der Iran über Atomwaffen verfügen könnten.

Der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak hatte am Donnerstag erklärt, die internationale Gemeinschaft könnte bereit sein, einen Militärschlag in Erwägung zu ziehen, sollten die Sanktionen gegen den Iran nicht greifen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/panetta-will-atombombenbau-stoppen-37910.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Weitere Schlagzeilen