Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ein Toter bei Protesten gegen Bergbauprojekte

© AP, dapd

06.02.2012

Panama Ein Toter bei Protesten gegen Bergbauprojekte

Demonstranten brannten Polizeiwache nieder.

Panama – Bei gewaltsamen Zusammenstößen zwischen der Polizei und Indios in Panama ist am Sonntag ein Mensch getötet worden. Zuvor hatten Angehörige des Stammes Ngobe-Bugle im Westen Panamas aus Protest gegen Bergbauprojekte in ihrem Siedlungsgebiet die Fernstraße Panamericana blockiert.

Bei der Räumung sei ein 26-Jähriger in die Brust geschossen und getötet worden, sagte ein Führer der Demonstranten, Liborio Miranda. Sicherheitsminister Jos Raul Mulino erklärte, das Opfer sei nicht durch eine Kugel aus einer Polizeiwaffe getötet worden.

Nach den Auseinandersetzungen, bei denen es 39 Verletzte gab, brannten die Demonstranten in der Ortschaft San Felix eine Polizeiwache nieder.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/panama-ein-toter-bei-protesten-gegen-bergbauprojekte-38271.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Weitere Schlagzeilen