Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mallorca-Touristin

© über dts Nachrichtenagentur

22.07.2013

Palma de Mallorca Komplett-Umbau des Ballermanns geplant

Der „Sauf-Tourismus“ sei „nicht mehr zeitgemäß.“

Palma de Mallorca – Der Vize-Bürgermeister und Tourismus-Dezernent von Palma de Mallorca, Alvaro Gijon, plant einen Komplett-Umbau des Ballermanns.

„In den nächsten fünf bis sechs Jahren werden wir das Erscheinungsbild an der Playa de Palma um 180 Grad drehen. Den Ballermann wird es in dieser Form nicht mehr geben“, sagte er der „Bild-Zeitung“. „Viele Hotels werden auf vier und fünf Sterne hochgerüstet, der Strand komplett neu gestaltet mit hochklassiger Gastronomie und Sportangeboten.“ Der „Sauf-Tourismus“ sei „nicht mehr zeitgemäß.“

Über vier Millionen Deutsche verbringen in diesem Jahr ihren Urlaub auf Mallorca. Das sind rund fünf Prozent mehr als im Jahr 2012.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/palma-de-mallorca-komplett-umbau-des-ballermanns-geplant-64025.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen